Ökonomie

1 Bild

Aufstand aus welcher Küche?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 09.01.2015 | 96 mal gelesen

Hamburg: W3 | Mit Bini Adamczak (Autorin und Herausgeberin von „Aufstand aus der Küche. Reproduktionsarbeit im globalen Kapitalismus und die unvollendete feministische Revolution“) Die Debatte über Reproduktionsarbeit (u.a. Haus- und Familienarbeit) ist eine der ältesten in der Geschichte des Feminismus. Frauen sollen nicht auf ihre Hausfrauen-Rolle reduziert werden, sondern sich von diesem Rollenklischee vielmehr emanzipieren. Heute...

1 Bild

Globalisierungskino: The Brussels Business – Wer steuert die EU

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 25.08.2014 | 101 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Regie: Friedrich Moser und Matthieu Lietaert (Dokumentarfilm, B/AU, 2011, 74 min, DF). Rund 15.000 Lobbyist_innen in Brüssel scheuen weder Kosten noch Mühen, um EU-Kommission und EU-Parlament intensiv über die Bedürfnisse der Interessenverbände zu informieren. Im Oktober 2008, einen Monat nach Ausbruch der weltweiten Finanzkrise, ernannte Kommissionspräsident José Manuel Barroso eine unabhängige hochrangige Gruppe zur...

1 Bild

Einführungskurs Ökonomisches Grundwissen (...für politisch und gewerkschaftlich Aktive)

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 03.03.2014 | 92 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Die Beschäftigung mit den wirtschaftspolitischen Sachverhalten aktueller Kontroversen wird oftmals vernachlässigt: Die Sachverhalte erscheinen zu unübersichtlich, zu abstrakt oder zu fern vom eigenen Alltagsgeschehen. Und es fehlen fachliche Voraussetzungen zur eigenständigen Beurteilung. Der sechsteilige Kurs führt deshalb an die aktuellen wirtschaftspolitischen Probleme heran, vermittelt aber zugleich auch die dazu...

1 Bild

Die Zweiklassenmedizin zerrüttet Südafrika

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 21.01.2014 | 142 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Gesundheitskämpfe in Zeiten des Neoliberalismus 20 Jahre nach dem Ende der Apartheid haben sich die Widersprüche in Südafrika verschoben. Ging es in den ersten Jahren vor allem um die Überwindung der rassistischen Spaltungslinien, treten nun die dramatischen Folgen der „ökonomischen Apartheid" zutage. Das neoliberale Versprechen, dass mit dem ungehinderten Kapitaltransfer auch etwas für die Armen abfallen würde, hat sich...

1 Bild

Globalisierungskino: Die Ökonomie des Glücks

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 10.01.2014 | 143 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Die wirtschaftliche Globalisierung hat zu einer massiven Expansion und Machterweiterung von Großunternehmen und Banken geführt. Der Dokumentarfilm identifiziert vor diesem Hintergrund die Ursachen aktueller Krisen: globale Erwärmung, Finanzchaos, steigende Arbeitslosigkeit. Die Probleme sind nach Einschätzung der Filmemacher_innen systembedingt. Statt nur anzuprangern, zeigen sie auch Lösungen: Initiativen, die neue Wege zu...

"Hat die Wirtschaftskrise ein Geschlecht?"

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 16.05.2012 | 196 mal gelesen

Hamburg: Frauenbibliothek "Denk(t)räume" | Zu dieser Veranstaltung mit Dr. Alexandra Scheele von der Universität Potsdam am Montag, d. 11. Juni 2012 um 19.3o Uhr zum Zusammenhang von Gender, Macht und Ökonomie lädt die Hamburger Frauenbibliothek "Denk(t)räume" ein. Weitere Infos vorab: http://www.eurozine.com/articles/2009-03-10-Scheele-de./html Eintritt: 3 € Ort: Grindelallee 43 (Sauerberghof)

1 Bild

Kamingespräch: Die Mikrofinanz-Industrie

Hamburg: W3 | Die große Illusion oder das Geschäft mit der Armut Mit Gerhard Klas (Autor, Rheinisches Journalistenbüro) Wer denkt bei dem Stichwort Mikrokredite nicht an Bangladesch und Armutsbekämpfung? Das positive Image der Mikrokredite hält sich bis heute. Weniger bekannt ist die Kehrseite. Es handelt sich um ein Geschäftsmodell, das zur Überschuldung führt. Die Folgen sind psychosozialer Druck, Pfändung und Enteignung bis hin zu...