Gemälde aus Amrum

Wann? 18.04.2012 09:00 Uhr

Wo? Martin-Luther-Kirche , Schenefelder Landstraße 202, 22589 Hamburg DE
Odde am Watt nennt Fatima von Altona diese Ansicht von Amrum. (Foto: pr)
Hamburg: Martin-Luther-Kirche | Noch bis 28 Juni stellt Fatima von Altona im Gartensaal der Martin-Luther-Kirche, Schenefelder Landstraße 202, ihre Ansichten von Amrum aus. Jede zwei Wochen werden andere Motive der Insel gezeigt. In den letzten beiden Ausstellungswochen werden Blindzeichnungen der Künstlerin zu sehen sein. In diesen hält sie - ohne hinzusehen - mit flotten Strichen beispielsweise Menschen auf der Leinwand fest, die sich gerade wohlig im Schlickbad räkeln.
Die Gemälde können montags, mittwochs und donnerstags von 9 bis 12 Uhr, dienstags von 16 bis 17 Uhr sowie nach Absprache sonntags nach dem Gottesdienst betrachtet werden. Der Eintritt ist frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.