Tanz und Magie auf dem Eis

Mit einem Mix aus faszinierendem Eiskunstlauf, spektakulären Effekten zu ergreifender Musik sowie farbenprächtigen Kostümen wird auch die neue Show von Holiday on Ice begeistern. Foto: pr
Hamburg: Barclaycard Arena |

Holiday on Ice mit neuer Show in der Barclaycard Arena – Premierenkarten zu gewinnen

Heinrich Sierke, Hamburg

Die neue Show von Holiday on Ice gastiert im Februar 2017 in der Barclaycard Arena: Atemberaubende Kostüme und anspruchsvolle Choreografien entführen mit technischen Raffinessen in eine magische Welt aus glitzerndem Eis. Auch an Romantik wird es nicht mangeln, wenn das Ensemble zu neuester Ton- und Lichttechnik begeistert. Das Elbe Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für die Premiere am Freitag, 10. Februar, um 16.30 Uhr.

Erste Vorstellung 1943 in einer kleinen Hotelshow


Mit mehr als 328 Millionen Besuchern – Guinness-Rekord – ist Holiday on Ice die beliebteste Eisshow der Welt. Über 70 Jahre nach der ersten Vorstellung im Dezember 1943 – einer kleinen Hotelshow in den USA – bietet diese Produktion einen Mix aus Tradition und Moderne im Eiskunstlauf.
Die Show arbeitet mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik. Im Rahmen einer Tournee durch 13 deutsche Städte wird das große Spektakel ab November jeweils rund 40 Eiskunstläufer und bis zu 300 Kostüme präsentieren.

Kati Witt, Tanja Szewczenko und Norbert Schramm tanzten


Die Show hat seit jeher die meisten Ensemble-Mitglieder und die jeweils besten Eisstars unter Vertrag. Zu den Medaillengewinnern bei Olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften, die in den letzten Jahren migetanzt haben, zählen unter anderem Katarina Witt, Tanja Szewczenko und Norbert Schramm.
Auch Prominente von außerhalb des Eis-Sports zeigen immer wieder Präsenz: So traten Howard Carpendale und DJ Ötzi ebenso auf wie sowie die erfolgreichste deutsche Turnerin aller Zeiten, Magdalena Brzeska. Und die Girlband Queensberry sang den eigens für die Show komponierten Song „Celebrate“ auf Kufen.
Wer einen außergewöhnlichen Abend kostenlos erleben möchte, sendet bis Montag, 23. Mai, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort „Holiday on Ice“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Holiday on Ice“, an post@wochenblatt-redaktion.de.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Holiday On Ice

in der Barclaycard Arena, Sylvesterallee 10, am Freitag, 10. Februar 2017, um 16.30 und 20 Uhr, am Sonnabend, 11. Februar, um 13, 16.30 und 20 Uhr, sowie am Sonntag, 12. Februar, um 13 und 16.30 Uhr. Tickets ab 25,92 Euro – Kinder bis 15 Jahre ab 16,95 Euro – unter S 01805 / 44 14 (für 14 Cent die Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis 42 Cent pro Minute). Mehr Informationen unter
❱❱ www.holidayonice.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.