Lasershow, Rock’n’Roll und The Wall

Sängerin Emily Lynn beeindruckt bereits seit 2010 mit ihrem gewaltigen Stimmvolumen bei The Australian Pink Floyd Show. Foto: Wendy Wilson
Hamburg: Barclaycard Arena |

„The Australian Pink Floyd Show“: Die australische Coverband kommt nach Hamburg – Karten zu gewinnen

Caja Meier, Hamburg

Das Warten hat für alle Fans ein Ende: Am Donnerstag, 21. April, kommt die erfolgreiche Cover-Band „The Australian Pink Floyd Show“ nach Hamburg. Das Elbe Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten. Unter dem Motto „Das Beste vom
Besten 2016“ tourt die umjubelte Band bereits zum neunten Mal durch insgesamt 24 Städte in Deutschland.
Im Gegensatz zu den letzten Jahren, in denen stets ein Album von Pink Floyd im Mittelpunkt der Tour stand, wählen die elf Bandmitglieder in diesem Jahr die besten Stücke aus 15 Studioalben und Liveaufnahmen der legendären Musiker aus. Keine leichte Aufgabe!
The Australian Pink Floyd wollen sich auf das Gesamtwerk der englischen Rockband beziehen und so ein Spektrum der Werke präsentieren, bei dem jeder Floyd-Fan, ob Anhänger der psychedelischen Gründerjahre oder der ruhigeren Weiterentwicklung, auf seine Kosten kommt. Die Zuschauer können sich auf Klassiker und Ohrwürmer aus „Wish you were here“, „Animals“ oder „The Wall“ und weitere Meisterwerke der Musiker freuen.
In ihrer zweistündigen Show überzeugt die Tribute Band mit musikalischer Präzision: Klanglich auf höchstem Niveau und mit sattem, aber sensiblem Sound – die Musiker machen Pink Floyd alle Ehre. So nah am Original wie möglich, trotzdem mit eigener Note als Hommage an ihre Vorbilder, das ist das Credo der international bekannten Combo. Und so lud der Sänger und Songwriter von Pink Floyd, David Gilmour, die Australier als Ehrengäste zu seinem 50. Geburtstag ein.
Nicht nur für die Ohren ist The Australian Pink Floyd Show ein Erlebnis. Untermalt mit aufwendigen Licht-, Laser- und Videoeffekten ist das Konzert auch ein visuelles Highlight.
Wer die Künstler live erleben möchte, sendet bis Montag, 11. April, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort: „The Australian Pink Floyd Show“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Australian Pink Floyd Show“, an post@wochenblatt-redaktion.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

The Australian Pink Floyd Show
in der Barclaycard Arena, Silvesterallee 10, am Donnerstag, 21. April, um 20 Uhr. Tickets ab 44 Euro, inklusive aller Gebühren, unter S 018 06 85 36 53 oder im Internet unter ❱❱ www.fkpscorpio.com
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.