„Es geht gleich richtig zur Sache“

Seit vier Jahren ist er bei den HSV Handballern erfolgreich: Der Kroate Domagoj Duvnjak (25). Foto: Michael Freitag
Hamburg: o2 World Hamburg |

Handball: HSV gegen Wetzlar in der O2 World – Kartenverlosung!

Von Horst Baumann. Es hat sich einiges geändert beim HSV Handball: Mit insgesamt neun Zugängen haben die Hamburger einen großen Umbruch eingeleitet. „Die Mannschaft hat sich trotz der vielen Neuen bereits mehrfach gut präsentiert. Wir sind zwar noch nicht bei 100 Prozent, aber auf einem guten Weg“, so HSV-Trainer Martin Schwalb. Am Mittwoch, 11. September, geht es gegen die HSG Wetzlar, die sich mit dem ehemaligen Welthandballer Ivano Balic prominent verstärkt hat. Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei mal zwei Karten für das Spiel gegen die Hessen.
Erst im Juni gewannen die HSV Handballer sensationell die Champions League gegen den FC Barcelona. Im Finale des IHF Super Globe 2013 in Doha verfehlten sie jedoch knapp die Wiederholung des Coups. Der HSV Handball verlor nach einer kämpferisch starken Leistung mit 25:27 (13:15) und verfehlte es damit die erste Titelchance der noch jungen Saison zu nutzen.
„In dieser Saison geht es gleich richtig zur Sache. Aber für den Kopf ist das ganz gut. Wir müssen gleich zu Beginn der Saison die richtige Einstellung finden, um erfolgreich zu starten. Wir hatten in Doha eine gute Gelegenheit uns einzuspielen und haben gute Fortschritte gezeigt“, so HSV-Keeper Johannes Bitter der gerade seinen 31. Geburtstag feierte.
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion. de Stichwort „Gewinne: HSV Handball“. Einsendeschluss ist Montag, 9. September. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt und können die Karten am Spieltag in der Halle abholen!

HSV Handball - HSG Wetzlar: Mittwoch, 11. September um 20.15 Uhr, O2 World Hamburg, Sylvesterallee 10, Tickets gibt es über die Hotline 01806 / 999 00 06 66 (20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, mobil maximal 60 Cent) oder im Internet unter www.hsvhandball.com
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.