Spitzenplätze für BG West

Leo Mosley kann zufrieden sein. Der Herrencoach der BG Hamburg-West blieb mit seiner Mannschaft in den ersten sieben Regionalligapartien unbesiegt. Foto: rp
Hamburg: BG West |

Basketball: Regionalteams der 1. Herren und 1. Damen noch unbesiegt

Rainer Ponik, Hamburg-West

Bei der BG Hamburg-West gibt es momentan häufig Anlass zum Feiern, denn die beiden Regionalligateams sind beide noch unbesiegt und können in den Kampf um die Meisterschaft eingreifen.

So bliebt das Herrenteam am Sonnabend auch im siebten Punktspiel in Folge ohne Punktverlust.
In der Partie beim TSV Kronshagen traf die BGW zu Beginn aus allen Lagen und führte schnell mit 13:2-Punkten. Bis zur Halbzeit schmolz der Vorsprung allerdings bis auf einen Zähler zusammen. Später kam der TSV noch einmal bis auf 68:64 heran, doch dann legte die BGW mit einem 15:4-Run innerhalb von nur vier Minuten den Grundstein zum Sieg, der am Ende mit 87:75 noch recht deutlich ausfiel.
„Die Jungs haben auch heute wieder gut kombiniert und sich den Sieg vollauf verdient“, freute sich Trainer Leo Mosley über den Sieg, durch den seine Mannschaft alleiniger Tabellenführer bleibt.
Erfolgreichste Korbjäger der Basketball-Gemeinschaft aus Lurup und Eidelstedt waren Levi Levin und Daniel Musché (je 18 Punkte) sowie Moritz Lütke-Schwienhorst (16) und Nachwuchs-Ass Tim Lang (zwölf). Am kommenden Sonnabend (19.45 Uhr, Reventlou-Halle) will der Spitzenreiter die Tabellenführung auch beim sechsten Kieler TB erfolgreich verteidigen.
Auch die Damen der BG Hamburg-West haben nach dem freiwilligen Abstieg in die 2. Regionalliga einen fulminanten Saisonauftakt hingelegt. Fünf Spiele haben die Schützlinge von Spielertrainerin Sükran Gencay schon bestritten – gleich fünf Mal verließen sie als Siegerinnen das Feld. So zuletzt beim 50:33-Erfolg gegen den MTV Treubund Lüneburg. „Unsere Stärke ist sicher die Ausgeglichenheit im Team. Wir haben viele Spielerinnen, die in den Korb treffen können“, sagt Abteilungsleiter Andreas Noll. Am Sonntag (19 Uhr, Lüttkoppel) kommt es nun zum mit Spannung erwarteten Spitzenspiel bei Tabellenführer SC Alstertal-Langenhorn. Das Team der BG West würde sich freuen, wenn möglichst viele Fans die Mannschaft in Langenhorn unterstützen würden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.