Doppelsieg im Final-Four

So sehen Sieger aus: Die Basketballer der BG Hamburg-West wurden nach einem überraschenden 73:52-Erfolg Hamburger Pokalsieger. Foto: rp
Hamburg: BG West |

Basketball: Damen und Herren der BG West wurden Hamburger Pokalsieger

Rainer Ponik, Hamburg-West

Diesen Tag wird man bei der BG Hamburg-West so schnell nicht vergessen: Das Final-Four-Turnier um den Hamburger Bas-ketball-Pokal endete am Sonntag mit einem Doppelsieg! Sowohl das Damen- als auch das Herrenteam konnten vor über 250 Fans in der Sporthalle Wandsbek den Cup gewinnen.
Den Anfang machten die Damen, die sich am Tag zuvor im Halbfinale mit 44:34 gegen den Ahrensburger TSV durchsetzen konnten. Die Neuauflage des Vorjahresendspiels gegen die Holstein Hoppers von der BG Halstenbek/Pinneberg endete erneut mit einem deutlichen Sieg von Trainer Jens Goetz’ Schützlingen. Seine Mannschaft konnte die Partie gegen den klassentieferen Gegner mit 79:25 für sich entscheiden. Beste Korbschützinnen im Finale waren Hanna Großhennig (17 Punkte), Rike Noll (16) und Claudia Frank (13). „Wir haben den Pokal seit 2008 schon zum sechsten Mal gewonnen, aber es ist immer wieder ein großartiges Gefühl“, freute sich Mannschaftsführerin Wiebke Seidenkranz (12 Treffer) über den Pokalsieg, mit dem die Saison 2014/15 zu Ende gegangen ist.
Für die Herren war nach einem 69:59-Halbfinalerfolg gegen den TV Gut-Heil Billstedt der Weg zum Endspiel gegen Bramfeld frei.
Das von Interimstrainer Manfred Schunke betreute Team – BG West-Coach Carsten Heinichen fehlte aus familiären Gründen – überzeugte. Nach ausgeglichenem Beginn begann sich der Underdog im dritten Viertel langsam abzusetzen.
Auch im Abschlussabschnitt trumpfte die BG West auf. Klar, dass die Freude nach dem 73:52-Erfolg immens war. „Einfach klasse, wie selbstbewusst die Jungs aufgetreten sind“, lobte Manfred Schunke die Teamleis-tung.
Weil Julian Brandt und Sücran Gencay sich im Anschluss auch noch den Titel „Trainer des Jahres“ verdienten, wird dieser Sonntag wohl als das Highlight schlechthin in die Geschichte der Spielgemeinschaft eingehen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.