Die Wasserballer von Poseidon räumen regelmäßig ab

Ein Sport, der sehr viel Kraft erfordert: Poseidon-Wasserballer der Altersklasse über 65 Jahren bei den Deutschen Meisterschaften in Hamburg 2014. Im Tor: Ekkehard Kienemann. (Foto: Jürgen Schimmelpfennig)
Hamburg: SV Poseidon |

Senioren-Mannschaft vom SV Poseidon ist national und international an der Spitze

Reinhard Schwarz, Stellingen/Eidelstedt

Ihr Element ist das Wasser: Die Masters (Meister) der Altersklasse über 65 Jahre des Schwimmvereins Poseidon Hamburg räumen regelmäßig ab. In diesem Jahr wurden die Wasserballer in Budapest Europameister und errangen den 1. Platz bei der Deutschen Mastersmeisterschaft. Bei der Weltmeisterschaft wurden die Poseidon-Herren Zweiter, ließen Amerikaner und Australier hinter sich. Für ihre Erfolge wurden das Team bei der Sportlerehrung der Bezirksversammlung Eimsbüttel ausgezeichnet.
Einer der Geehrten ist Günter Scheuermann aus Stellingen. Der 72-Jährige geht regelmäßig einmal die Woche zum Training in das vereinseigene Schwimmbad am Olloweg in Eidelstedt. Lediglich vor Wettkämpfen wird zweimal die Woche trainiert, schildert der pensionierte Bauingenieur: „Ich bin seit 1941 bei Poseidon. Mein Vater Erich hatte mich direkt nach der Geburt angemeldet.“ Richtig schwimmen lernte Scheuermann dann erst 1948, seit 1956 ist er in der Wasserball-Sparte aktiv. Ein Wasserball-Spiel dauert vier mal fünf Minuten. „Man bleibt entweder im Wasser oder wird ausgewechselt.“ Jede Mannschaft kann 17 Spieler für ein Turnier aufstellen, sieben sind jeweils aktiv im Wasser.
Die Poseidon-Herren kommen viel herum, wenn sie zu internationalen Wettkämpfen reisen. „Es gibt jedes Jahr entweder eine Weltmeisterschaft oder eine Europameisterschaft“, so Scheuermann, der sich im nassen Element offenbar wohlfühlt. So kommen die Sportler mal nach Neuseeland, Australien, Kanada, Italien oder Slowenien. „Das sind schöne Reisen.“ Die müssen die Sportler allerdings selbst bezahlen. Fehlt jemandem das nötige Kleingeld für die Anreise zum Wettkampfort, wird innerhalb der Mannschaft gesammelt.

❱❱ www.poseidon-hamburg.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.