Buntes Treiben beim SVE-Frühjahrsferienspaß

Hamburg: Sporthalle Gymnasium Dörpsweg | Ob Fußball, Tischtennis, Basketball oder Saltos am Trampolin – es gab nix, was Ali, Jamal, Hussein und Amir beim SVE-Frühjahrsferienspaß ausgelassen haben.

Gemeinsam mit Hasib Aziz, unserem Flüchtlingsbotschafter haben sich die vier Jungs aus der Erstaufnahme Kieler Straße gleich am ersten Ferientag auf den Weg in die Dreifeldsporthalle des Gymnasium Dörpsweg gemacht. Dort fand vom 6.-17. März 2017 das SVE-Ferienspaßangebot statt, bei dem täglich 120 Kinder und Jugendliche spielten, tobten und turnten. Auch Kindertagesstätten, Ganztagsschulen, Tagesmütter und Familien besuchten das Ferienprojekt. „Wir hatten viel Spaß zusammen - Ali präsentierte uns wie er auf seinen Händen laufen kann und Jamal hat mir ein paar Breakdance-Posen beigebracht“, berichtet Hasib. Neben den vier Jungs aus der Kieler Straße kamen auch 15 Kinder aus der Erstaufnahme Vogt-Kölln-Straße an jeweils drei Tagen in Begleitung von Ehrenamtlichen in die Sporthalle. „Das Projekt zeigte Betreuern und Besuchern wie Integration gelingen kann“ freut sich Maike Wulff, SVE-Jugendreferentin.
Das Ferienangebot wurde durch das Bezirksamt Eimsbüttel gefördert.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.