Sportverein eröffnet neue Kita

„Hereinspaziert in die Kita Molli“, heißt es ab 1. Juli für 38 Kitakinder zwischen drei und sechs Jahren. Leitung Catharina Schröder freut sich auf viele Eröffnungsgäste. Der reguläre Kitabetrieb startet am Montag, 4. Juli. (Foto: Langenbach)
Hamburg: Schule Molkenbuhrstraße |

SV Eidelstedt betreut ab Juli Kinder an der Schule Molkenbuhrstraße

Maren Langenbach, Stellingen/Eidelstedt

Sportvereine und Schulen – das ist seit der flächendeckenden Einführung von Ganztagsangeboten eine übliche Kombination. In Stellingen vertiefen der SV Eidelstedt (SVE) und die Schule Molkenbuhrstraße ihre Zusammenarbeit: Am 1. Juli eröffnet der SVE eine Kita auf dem Schulgelände.
„Wir werden den Kitakindern jeden Tag ein Bewegungsangebot bieten können, das ist der Schwerpunkt unseres Konzeptes“, so Catharina Schröder, pädagogische Leitung der Grundschule und Kita-Leitung. „Unser Vorteil ist, dass wir als Partner der Schule den Bewegungsraum und die Turnhalle nutzen können. So bekommen unsere Kinder auch bei schlechtem Wetter spielerische Bewegungszeiten.“

Grundschüler werden Paten der Kitakinder

In dem ehemaligen Vorschulgebäude entsteht auf rund 200 Quadratmetern eine Kita für Drei- bis Sechsjährige. Von außen in Blau und Gelb gehalten, den Farben des SVE, werden innen zwei Gruppenräume, ein Atelier, ein Kinderrestaurant sowie ein Entspannungsraum zur Verfügung stehen. Für die insgesamt 38 Kinder wird es altersspezifische Angebote und auch Projekte geben, an denen alle Kinder teilnehmen können.
„Hauptaugenmerk der Erzieherarbeit wird es sein, die Kinder zur individuellen Selbstständigkeit anzuleiten und das soziale Miteinander zu fördern“, betont Catharina Schröder. Neben Freispiel, gemeinsamem Kochen, Basteln, Malen oder Ruhephasen, werden die Elementarkinder auch ihren grünen Daumen schulen können: der Garten der Schule liegt direkt vor ihrer Kita und ist Teil des Außengeländes, das mit Blumen, großen Sonnensegeln, einer Sandkiste, und vielem mehr ausgestattet wird. Außerdem dürfen die kleinen „Mollis“, wenn Unterricht ist, den riesigen Schulsportplatz entern.
„Es freut uns außerdem sehr, dass durch die Kooperation mit der Schule, die großen Kitakinder durch regelmäßige Besuche schon einmal einen Einblick in die Vorschule und das Schulleben bekommen“, betont Catharina Schröder (31). „Und am Nachmittag sind bei uns die Schulkinder willkommen, um mit den Kleinen zu spielen und gegenseitig voneinander zu lernen. Sehr schön ist auch, dass die Schulkinder schon begeistert erklärt haben, dass sie sehr gern Patenschaften für die Kitakinder übernehmen werden.“

Anmeldung
Eröffnet wird die neue Kita am Freitag, 1. Juli, 14 Uhr, im Rahmen eines Schulgartenfestes. Es gibt Plätze für insgesamt 38 Kinder.
Info und Anmeldung: 428 88 89 21 oder unter catharina.schroeder@
sve-bildungspartner.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.