Neuapostolische Kirche Stellingen: Letzter Gottesdienst am 10. Juni 2012, 09.30 Uhr

Letzter Gottesdienst: 10. Juni 2012, 09.30 Uhr
Nach 63 Jahren aktiven christlichen Lebens und 53 Jahre Aufenthalt in dem schönen Kirchengebäude am Basselweg 98 öffnet sich die Türe zum letzten Gottesdienst am 10. Juni 2012 zu 09.30 Uhr. Die Gemeinde Stellingen versammelte sich vor dem Bezug der eigenen Kirche 10 Jahre in der Schule an der Jugendstraße. Wenn auch der Abschied Wehmut und Traurigkeit auslöst, die Gemeinde in der Lohkampstraße 71 in Eidelstedt, wo die ehemaligen Gemeinden Eidelstedt, Schnelsen und Stellingen zu einer neuen Gemeinde zusammengeführt werden, hat auch Vorteile.

So wird zu den Gottesdiensten, Mittwoch um 19.30 Uhr und Sonntag um 09.30 Uhr künftig ein Chor mit einem gewaltigen Volumen singen. Die Zahl der Amtsbrüder, überwiegend Priester und Diakone sorgt für eine gute seelsorgerische Basis und auch die Kinder- und Jugendarbeit wird auf mehrere Schultern verteilt.

Leider wird der von allen Gemeindemitgliedern geschätzte Vorsteher, Evangelist Gerald Stodtmeister, nicht mit in die neue Gemeinde wechseln. Er steht künftig in der Lornsenstraße 8 in Schenefeld der neuen Gemeinde Schenefeld-Halstenbek vor.

Die Stellinger Gemeindemitglieder bedanken sich von Herzen für die gute Nachbarschaft rund um die Kirche im Basselweg und die herzlichen Kontakte in Stellinen und hoffen, dass diese Verbindungen in der neuen Gemeinde fortgesetzt werden können. Übrigens steht die Kirchentüre Gästen und Besuchern auch weiterhin offen. Wer also seelsorgerische Bedürfnisse hat, ist auch weiterhin gerne willkommen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.