NAK – Hamburg: Im Westen was Neues!

Von rechts: Gemeindevorsteher Hubert von Schudnat, Diakon i. R. Peter Sievert, Apostel Jörg Steinbrenner, Priester i. R. Albert Weisshaar, Priester Martin Stenzel
Wie in jedem großen Unternehmen gibt es auch in der Neuapostolischen Kirche personelle Fluktuationen. Alleine die altersmäßig bedingten Versetzungen in den Ruhestand sorgen dafür, dass es Nachfolgeregelungen geben muss. So haben bzw. hatten sich auch die Gläubigen im Bezirk Hamburg-West auf Änderungen einzustellen.

In der Gemeinde Hamburg - Eidelstedt setzte in einem der letzten Gottesdienste Apostel Jörg Steinbrenner den langjährigen Priester Albert Weisshaar nach Erreichen dessen 65. Lebensjahres in den Ruhestand. Gleiches galt auch für den Diakon Peter Sievert, welcher insgesamt 42 Dienstjahre als Amtsträger aufweisen kann. Bestätigt im priesterlichen Amt wurde Gerald Köchy, der sein Amt mit dem 17. November 2013 aufgenommen hat.

Wie den Gemeinden im Bezirk Hamburg – West zwischenzeitlich bekannt gegeben wurde, plant der Kirchenpräsident, Stammapostel Jean Luc Schneider, im Februar 2014 den Apostel Eckehard Krause am 2. Februar 2014 nach insgesamt 38 Jahren als Amtsträger in Aurich in den Ruhestand zu versetzen. Apostel Eckehard Krause diente in diesem Amt anfangs in Hamburg und Schleswig Holstein, die längere Zeit jedoch im Bezirk Bremen. Als sein Nachfolger ist der gegenwärtige Bischof Dirk Schulz vorgesehen, der für Teile Mecklenburg-Vorpommerns, Hamburg und Schleswig-Holstein zuständig war. Dessen bischöfliche Nachfolge wird der Bezirksälteste Rainer Knobloch aus Hamburg-West antreten.

Die von Apostel Krause betreuten Länder Finnland, Norwegen und Schweden werden ab diesem Zeitpunkt an durch Apostel Jörg Steinbrenner betreut, welcher bislang schon für die Länder Dänemark mit Grönland und Island zuständig war. Als Bezirksapostel steht den gesamten Bereichen weiterhin der Hamburger Rüdiger Krause vor. Es gibt also doch im Westen etwas Neues jedenfalls in der Neuapostolischen Kirche in Hamburg.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.