NAK Eidelstedt: 1000-Euro-Spende für Radio Hamburg Aktion "Hörer helfen Kindern"

Chorbeitrag im Gottesdienst
Gut 180 Mitglieder und Gäste der Neuapostolischen Kirche in Eidelstedt nahmen an dem Tag der Offenen Türe vor 2 Wochen an der Veranstaltung teil, die unter dem Thema "Kirche im Dialog" stattfand. Im Anschluss an den um 11.00 Uhr begonnenen Gottesdienst gab es ein reichhaltiges Programm: Ein gemeinsames Offenes Singen, einen reichhaltigen Brunch in einem nicht erwarteten Umfang, welcher von den Gemeindemitgliedern gratis zur Bedienung nach eigenem Ermessen zur Verfügung gestellt wurde. Ein Jugendchor trug zeitgemäß eigene Kompositionen in Soul und Pop vor und bereitete damit vor allem ältere Teilnehmer eine nicht erwartete Freude. Für die Kinder gab es ein reichhaltiges Programm. Einer der Höhepunkte war eine zentrale Fragestunde zu allen möglichen Themen, die eine Kirche überhaupt berühren, ergänzend zu dem Infomobil der Gebietskirche der NAK Berlin - Brandenburg, welches ebenfalls gut frequentiert wurde.

Große Überraschung in der Vorbereitung: Die unkonventionelle Art und Weise, wie muslimische Geschäftsleute sich bereit erklärten, in ihren Betriebsräumen auf die Veranstaltung einer christlichen Kirche hinzuweisen. Auch dadurch wurde ein Beitrag geleistet, um Radio Hamburg für seine karitative Einrichtung "Hörer helfen Kindern" eine Spende von Euro 1000,00 übergeben zu können, die hauptsächlich dadurch zu Stande kam, dass man für den Brunch einen Obolus auf freiwilliger Basis in Sammelbüchsen stecken konnte.

Die Veranstaltung, auch als ein Beitrag zum 150jährigen Jubiläum der NAK und zum 50. Geburtstag des Baus des Kirchengebäudes zu betrachten, wurde von den Amtsträgern der Kirche unter Leitung des Vorstehers, Hirte Hubert von Schudnat, als voller Erfolg gewertet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.