Engagierte Bürger

Vorstandssitzung des BHV Stellingen
Einmal im Monat trifft sich der Bürger- und Heimatverein Stellingen zu einer offenen Vorstandssitzung. Diesmal war man bei sMUTje auf dem Gelände von Alten Eichen zu Gast. 15 Mitglieder informierten sich vor Ort über die Arbeit mit essgestörten Jugendlichen und ihren Angehörigen.
Die Mitglieder hatten eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten. Sie machte deutlich, wie groß das ehrenamtliche Engagement eines Heimatvereins ist.

Der Verein produziert mit dem „BLATT“ eine Zeitung für den Stadtteil. Er unterhält eine eigene Internetseite. Hier ist viel redaktionelle Arbeit zu leisten.
In der Kommunalpolitik ist der Verein aktiv. Im Stellinger Bürgerkomitee ist man vertreten und organisierte die Demo gegen die Schließung des Kundenzentrums mit.

Vom Regionalausschuss Stellingen und aus der Bezirksversammlung werden die Stellingen betreffenden Informationen vorgetragen. Das verstorbene Vereinsmitglied Peter Rickers wurde im Regionalausschuss besonders geehrt. Die neue Regionalbeauftragte Frau Nagel hatte das Stellingen-Logo vom Verein Heimatmuseum offiziell anerkennen lassen. Der Ausschuss stimmte dem Anliegen einstimmig zu.

Viele Aktivitäten kommen den Menschen im Stadtteil direkt zugute. Das Stellingen-Fest 2012 wird mit Hilfe des Heimatvereins organisiert. Viele Freizeitaktivitäten, wie Tagesfahrten stehen den Mitgliedern und anderen Interessierten offen.

Es gibt damit viele Gründe, sich im Bürger- und Heimatverein Stellingen zu engagieren. Neue Mitglieder sind immer willkommen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.