Eidelstedt-Center: Parkplätze zu klein – PKW-Eigentümer ruinieren ihre Karosserien

Eidelstedt-Center: Parkplätze in der Tiefgarage leider zu klein.
Es ist schon ein Kreuz: die Fahrzeuge sind in den letzten Jahren größer geworden, die Park- und Stellplätze aber nicht. Besonders schwer trifft es die Benutzer des Eidelstedt-Centers, wo offensichtlich bei der Erstellung der Parkflächen in der Tiefgarage seiner Zeit in jedem Falle auf Masse, statt auf Bequemlichkeit für die Autofahrer gesetzt wurde. Dadurch sieht man die verzweifeltsten Einparkversuche. Nicht immer gelingt das. Oftmals wird das Fahrzeug auf dem Nebenparkplatz touchiert, besonders schlimm ist das aber mit Pfeilern, Ecken und Wänden. Ich kenne einige, die auf diese Art und Weise nicht unerhebliche Blechschäden an der Karosserie gesammelt haben. Vorschlag: nehmt pro Parkdeck, Reihe und Zone 2 Parkplätze weg und kennzeichnet die Parkplätze neu. Das schafft Bequemlichkeit für die Kunden und verhindert Situationen von Stress und Ärger. Das bindet auch die Kunden und vertreibt diese nicht in andere Einkaufscenter. Auch die Mieter der Geschäfte werden es dankbar registrieren.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.