Deges beim Bürgerkomitee

Bernd Hoffmann und Christian Rohde
Das Stellinger Bürgerkomitee hatte kompetenten Besuch. Zum aktuellen Stand des Bauvorhabens gaben die Baubevollmächtigen Bernd Hoffmann und Christian Rohde von der DEGES Auskunft.

Der konventionelle Abbruch der Langenfelder Brücke wurde erfolgreich und termingerecht abgeschlossen. Trotz eines besonders schweren Querträgers, ist alles wie geplant verlaufen.

Der Rest der Brücke ist nun angehoben und wird herausgeschoben. Der dafür benötigte Nachlaufschnabel ist fertig. Die erste Schubphase beginnt in der Nacht vom 07. bis zun 08. April. Der Bahnverkehr muss deshalb gesperrt werden. Das Ausschubgewicht beträgt 23.000 Tonnen, die sicher bewegt werden müssen.

Die neue Brücke befindet sich im Vorbau. Der Überbau soll im laufenden Verkehr eingeschoben werden. Der Stellinger Tunnel wird europaweit ausgeschrieben, wenn Planrecht geschaffen wurde. Frühestens im Frühjahr 2016 kann mit dem Bau begonnen werden. Im Sommer diesen Jahres wird die neue Brücke Niendorfer Gehege neben der alten Brücke gebaut. Viel Diskussion gab es um die Frage möglicher Schäden an den anliegenden Gebäuden durch die Baumaßnahmen.

Eine Baustellenbesichtigung schlossen die beiden Baubevollmächtigen aus. Das ist wegen der starken Verkehre zu gefährlich. Außerdem ist die Baustelle im öffentlich begehbaren Bereich gut einsehbar.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.