Aktionstag bei der Feuerwehr Eimsbüttel

Wann? 27.09.2014 13:00 Uhr bis 27.09.2014 18:00 Uhr

Wo? Freiwillige Feuerwehr Eimsbüttel, Kieler Straße 204, 22525 Hamburg DE
Eine kontrollierte Fettexplosion wird beim „Eimsbütteler Feuerwehrtag“ für viel Aufsehen sorgen. (Foto: pr)
Hamburg: Freiwillige Feuerwehr Eimsbüttel |

Brandschützer zeigen, was sie drauf haben

Rene Dan, Eimsbüttel – Jede Menge Action, Informationen und Spaß erwarten Besucher beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Eimsbüttel am Sonnabend, 27. September. Unter dem Motto „Eimsbütteler Feuerwehrtag“ sind Interessierte von 13 bis 18 Uhr zum Feuerwehrhaus, Kieler Straße 204/
Ecke Paciusweg, eingeladen.
„Wir bieten Feuerwehr zum Anfassen und Mitmachen“, kündigt Gerhard Mögling an, Zweiter Vorsitzender des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr Eimsbüttel. Tatsächlich können sich sogar die Jüngsten in Feuerwehrautos setzen oder ein (nur optisch) „brennendes Haus“ mit einer richtigen Feuerwehrspritze „löschen“.
Am Nachmittag werden Besucher auch kleinere „Explosionen“ mit einer meterhohen Stichflamme auf dem Feuerwehrgelände erleben. Das Ziel: Möglichst niemand soll mehr auf die Idee kommt, Fett, das beispielsweise auf dem Herd in Brand geraten ist, mit Wasser zu löschen. Und bei einem „Firetrainer“ kann jeder selbst einmal ein Feuer mit einem Feuerlöscher bekämpfen.
Insbesondere Profis werden ihr Können demonstrieren, einschließlich der Profis von Morgen. So zeigen die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr, alle zwischen 10 und 16 Jahren alt, was sie bei ihren regelmäßigen Treffen gelernt haben.
Blauröcke und Gäste können sich bei Kuchen, Grillwürstchen und Steaks wie auch bei zahlreichen Getränken stärken.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.