A 7-Ausbau: So wird die Brücke zerstört

Die Langenfelder Brücke wird Stück für Stück zur Seite geschoben, weil darunter der Bahnverkehr weiterlaufen soll. (Foto: Deges)
Hamburg: Langenfelder Brücke |

Ausbau der Autobahn in Stellingen: Die nächsten Schritte

In der A7 nahe der S-Bahn Stellingen klafft eine große Lücke. Der südöstliche Teil der Langenfelder Brücke ist abgerissen worden – demnächst startet ein schwieriges Manöver. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Was wird gemacht?

Teile der restlichen Autobahn-Brücke über die Bahngleise werden Stück für Stück angehoben und zur Seite geschoben. Über den Gleisen kann das Bauwerk nicht wie bisher mit Hydraulikbaggern vom Boden aus zerstört werden. Es muss daher im Ganzen verschoben werden und wird dann Stück für Stück zertrümmert.

Wann geht das los?

Voraussichtlich Anfang April. Ursprünglich war geplant, die restliche Autobahntrasse ab Dienstag, 10. März, zu verschieben. Doch das hat sich verzögert, da noch zusätzliche Stützpfeiler angebracht werden mussten.

Wird der Verkehr dadurch gestört?

Nicht mehr als bisher. Auf der nördlichen Seite der Autobahnbrücke wird der Verkehr sechsspurig vorbeigeleitet. Im Binsbarg unter der Brücke ist die Straße auf eine Spur verengt – voraussichtlich noch bis Ende Juni. Der Rohlfsweg bleibt schätzungsweise bis Ende des Jahres gesperrt. In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag, (21./22. März) wird die A 7 am Dreieck Hamburg-Nordwest (Eidelstedt) zwischen 23 Uhr und 5 Uhr komplett gesperrt. Wegen weiterer anstehender Abrisse an Brücken wird die A7 Ende April (25./26. April) zwischen Schnelsen-Nord und Kaltenkirchen gesperrt.

Wird der Abriss laut und wird er lange dauern?
Ja, der Abriss an der Langenfelder Brücke soll voraussichtlich bis Ende Juli dauern. Nachts werden die Brückenteile verschoben – tagsüber wird zwischen 7 und 20 Uhr der Beton zertrümmert.

Wo gibt es aktuelle Infos?
Zum einen im Internet unter dieser Adresse – zum anderen gibt es seit kurzem eine „App“, also ein Zusatzprogramm für mobile Geräte wie Smartphones zum Herunterladen.
❱❱ www.hamburger-deckel.de

Infos vor Ort
Die Baugesellschaft Deges lädt alle zwei Wochen zur Bürgersprechstunde in die Lederstraße 72 ein – und zwar von 17 bis 18 Uhr. Die nächsten Termine: 25. März, 8. und 15. April.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.