offline

Kai Czarnowski

Kai Czarnowski
26
Heimatort ist: St. Pauli
26 Punkte | registriert seit 23.10.2013
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

FC St. Pauli: 2014 erfolgreiches Jahr für die 1. Frauen

Kai Czarnowski
Kai Czarnowski | St. Pauli | am 23.12.2014 | 180 mal gelesen

Im Jahr 2014 konnten die 1. Frauen des FC St. Pauli nahtlos an das erfolgreiche Jahr 2013 - in dem der Aufstieg in Hamburgs höchste Spielklasse gelang - anknüpfen. Die Kiezkickerinnen etablierten sich in Hamburgs Verbandsliga und belegen aktuell Platz drei der Tabelle. Ebenso qualifizierten sie sich erneut für das Hamburger Hallenmasters der Frauen, das am 11. Januar ab 11 Uhr in der Alsterdorfer Sporthalle stattfindet. Auch...

1 Bild

2013 war ein grandioses Jahr für St. Paulis Fußballerinnen

Kai Czarnowski
Kai Czarnowski | St. Pauli | am 06.01.2014 | 190 mal gelesen

Für die 1. Frauen des FC St. Pauli geht ein bewegendes Jahr zu Ende. Zu den Höhepunkten gehörte sicherlich der Aufstieg in die Verbandsliga - Hamburgs höchste Spielklasse - im Mai 2013, aber auch die Teilnahme am Ladies Nordic Soccer Cup in Finnland war für alle ein einmaliges Erlebnis. Neben dem Platz engagierte sich das Team für die Inklusion. Als Aufsteiger starteten die 1. Frauen gut in die Saison und konnten die...

2 Bilder

Inklusion ist braun - weiß

Kai Czarnowski
Kai Czarnowski | St. Pauli | am 29.10.2013 | 317 mal gelesen

lautete das Motto des 2. Inklusionsspiels mit den 1. Frauen des FC St. Pauli und des Handicapteams der Waldheim Beratungstelle aus Achim Inklusion bedeutet gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen. Ganz in diesem Sinne stand das 2. Inklusionsspiel am vergangenen Sonntag auf dem Kunstrasenplätzen an der Feldstraße. Anders jedoch als man denken mag, gab es kein Gegeneinander der 1. Frauen und des Handicapteams aus Achim...

2 Bilder

Inklusionsspiel mit dem FC St. Pauli

Kai Czarnowski
Kai Czarnowski | St. Pauli | am 24.10.2013 | 341 mal gelesen

Inklusionsspiel mit dem FC St. Pauli Inklusion – das Wort stammt aus dem Lateinischen und heißt wörtlich etwa “Einschließung”. Heute kommt dieses Wort jedoch am häufigsten in Bezug auf den Umgang mit Menschen mit Behinderung vor. Inklusion bedeutet hier: Gleichberechtigte Teilhabe. Ganz in diesem Sinne steht auch das 2. Inklusionsspiel, das am 27. Oktober 2013 um 16 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Feldstraße...