Altona macht auf – und ein Bürgerreporter macht mit !

Bürgerreporter Michael Borkowski bekommt von der Projektleitung Carsten Brandau den goldenen Stoff überreicht.
Hamburg: Große Bergstraße | Im Rahmen der partizipatorischen Stadtteilpeformance ALTONA MACHT AUF! Werden überall in Altona „Sehnsuchtsfenster & Balkontheater“ zu sehen sein. Das Projekt findet im Rahmen der altonale 15 am folgenden Freitag den 14.06.2013 statt. So steht es auf dem Flyer zu erlesen, den ich in der Großen Bergstraße von der Leitung des Projekts,Tania Lauenburg und Carsten Brandau, erhielt. Diverse geführte Rundgänge werden durch Altona angeboten, und es wird dort angehalten, wo Fenster oder Balkon mit einem goldenen Stoff gekennzeichnet sind. Für einen kurzen, kleinen Moment verwandelt sich der Balkon in eine Bühne, das Fenster zu einem Ort der Träume. Es könnte sein, das ein ganzes Haus plötzlich wie verwandelt mit viel Leben erscheint. Alles ist möglich und nichts ist peinlich, der Spaß an der Sache ist wichtig.
Bei einem Gespräch erfuhr ich, dass ganz in meiner Nähe ein Nachbar mitmacht, daraufhin fragte mich Tania Lauenburg, ob ich nicht Lust hätte, meinen Balkon zur Verfügung zu stellen, damit die Route noch ein wenig umfangreicher wird. Aber dann kam der Vorschlag, ob ich nicht selbst mitmachen möchte. Ich könnte etwas vortragen, singen, vortanzen oder auch etwas zeigen, was mir Freude macht. Irgendwie fand ich die Idee spannend und dachte mir, warum nicht, warum sollte ich nicht mitmachen. Mehr als in die Hose gehen kann es nicht – Hauptsache, der Spaßfaktor ist groß. So bekam ich meinen golden Stoff für mein Balkontheater, damit die Besucher mich finden können. Spontan hat dann auch noch ein guter Freund zugesagt, der als Komparse teilnimmt. Was gezeigt oder vorgetragen wird, wird nicht verraten. Wer neugierig ist, sollte Tour E mitmachen, die um 16 Uhr in der Amundsenstraße 12b startet. Altona macht auf, und ein Bürgerreporter macht mit!
Die Touren sind auf: www.altonale-macht-auf.de zu sehen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.