Seminar zu Kriegerdenkmälern

Hamburg: Dorothee Sölle Haus | In Hamburg gibt es zahlreiche Kriegerdenkmäler, die direkt neben Kirchen und Friedhöfen stehen und geduldet werden. Am Donnerstag, 12. April, können Bürger über die Um- und Neugestaltung dieser Denkmäler diskutieren. Im Rahmen dieses Tagesseminars führt Pastor Ulrich Hentschel von der Evangelischen Akademie der Nordelbischen Kirche die Teilnehmer durch den Westen Hamburgs, wo sie die Denkmäler besichtigen können. Anschließend werden Strategien zur Veränderung erarbeitet. Beginn ist um 10 Uhr im Dorothee-Sölle-Haus, Königstraße 54. Ende der Veranstaltung ist um 17 Uhr. Die Teilnehmer zahlen 20 Euro, im Preis ist auch ein kleiner Imbiss enthalten. Anmeldung bis Montag, 2. April, unter Tel 306 20 14 52 oder über e-kultur@akademie-nek.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.