Schlampenau, eine Schlampolygarchutopie. Ein Film über Polyamorie mit Kommentar von Gesa Meyer (soziologin, Uni Hamburg)

Wann? 29.06.2012 20:30 Uhr

Wo? Café Munck, Gilbertstraße 60, 22767 Hamburg DE
Hamburg: Café Munck | In dem do-it-yourself (and no-budget) Dokumentarfilm von Ann Antidote und Roderick geht es um den Kampf gegen die Entfremdung in einer Gesellschaft, in der Frauen, polyamorös Liebende, Feministinen, Queere oder Transgender immer missverstanden und unterdrückt werden. Das Camp "Ferien in Schlampenau" ist ein Ort der Zusammengehörigkeit, der Freiheit, des Austausches und für Spaß. Vier Teilnehmerinnen dieses Sommercamps für unnatürliche Frauen sprechen über Polyamorie, das Camp, Feminismus, Queere Identitäten und ihre Träume für die Zukunft. Gesa Mayer kommentiert den Kurzfilm (19' Minuten) und lädt zur Diskussion ein. Webseite des Films: http://www.polygarchutopia.blogspot.de/. Der FRAUENSCHWARM ist mit einem Büchertisch (inkl. der DVD "Schlampenau, eine Schlampolygarchutopie") vor Ort.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.