Reich oder glücklich? Streitgespräch in der Kulturetage

Wann? 22.03.2012 20:00 Uhr

Wo? Kulturetage Altona, Große Bergstraße, Altona-Altstadt, 22767 Hamburg DE
Hamburg: Kulturetage Altona | „Reich oder glücklich?“ Das ist die provokante Frage, um die sich am Donnerstag, 22. März, um 20 Uhr ein Streitgespräch zwischen Thomas Straubhaar, Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsArchivs, Uwe Möller, Ehrenpräsident des Club of Rome Deutschland, und Senator a.D Willfried Maier dreht. Es moderiert Anjes Tjarks, wirtschaftspolitischer Sprecher der GAL in der Bürgerschaft.
Jahrzehntelang galt Wachstum als Patentlösung. Heute scheint seine Grenze erreicht. Rohstoffpreise explodieren, Reallöhne stagnieren, öffentliche Haushalte kollabieren, und die Lebenszufriedenheit sinkt. Vor diesem Hintergrund soll gerfragt werden, wie Entwicklung und Wohlstand auch ohne Wirtschaftswachstum möglich sind und wie Politik helfen kann und muss, Bedingungen für ein gutes Leben zu sichern. Die Diskussion ist der Auftakt einer Veranstaltungsreihe der GAL Altona zum Thema „Hamburgs Grenzen des Wachstums“. Ort: Kulturetage Altona, Große Bergstraße 160.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.