Chorkonzert am Ewigkeitssonntag in der Kulturkirche Altona

Wann? 20.11.2016 18:00 Uhr

Wo? Kulturkirche St. Johannis Altona, Bei der Johanniskirche 22, 22767 Hamburg DE
Hamburg: Kulturkirche St. Johannis Altona |

Am 20.November um 18 Uhr wird in der Kulturkirche St. Johannis-Altona ein musikalischer Bogen

von Dresden nach Venedig

gespannt!

Dresden & Venedig - diese beiden Städte verband eine musikalische Achse und namenhafte Komponisten standen im regen Austausch und inspirierten sich gegenseitig.

Unsere Komponisten (Hasse, Vivaldi, Zelenka) waren beiden Städten verbunden, kannten und schätzten sich und ihre Werke entstanden in einer musikalischen Zeit "zwischen den Epochen":
eine Generation jünger als Bach und Händel, die unverkennbar ihre Wurzeln sind und zwei Generationen älter als Mozart, auf den sie bereits vorbereiten.

Es spannt sich also ein musikalischer Bogen vom Barock zur Klassik

.

Johann Adolf HASSE, Miserere in c

Antinio VIVALDI, Magnifikcat & Kyrie in g-moll

Jan Dismas ZELENKA, Miserere in c-moll


Musizieren wird der Chor St. Johannis Altona unter Leitung von Mike Steurenthaler gemeinsam mit dem Ensemble Occident und wunderbaren jungen Solistinnen und Solisten.

Karten an der Abendkasse 16€-24€ ermäßigt 11€-19€
Vorbestellungen über 040-43 43 34
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.