Augen Blicke Afrika 2014 geht in die 2. Runde!!!

Hamburg: Studio Kino Hamburg |

Es geht weiter am Donnerstag 06.11.2014

mit Filmen aus Angola, Marokko und Äthiopien.
Der Freitag beginnt um 18.00 Uhr mit einer Diskussionsveranstaltung bei freiem Eintritt zum Thema „Das schwierige Erbe der kolonialen Vergangenheit >Afrikas". In der Runde werden Filmschaffende aus dem Kongo, aus Kamerun und Ägypten dieses Thema anhand ihrer eigenen Filmproduktionen diskutieren. Die Filme sind Freitag und Samstag in Anwesenheit der Filmemacher zu sehen.
Und am Samstag feiern wir zusammen mit unseren Gästen aus Afrika ab 22.00 Uhr im Café und Kulturhaus SternChance, Schröderstiftstr.7. bei heißer afrikanischer Tanzmusik.
Filmisch geht das Festival erst am Sonntag zu Ende mit einem amüsanten Spielfilm aus Kenia „NI SISI – It's Us", mit dem Dokumentarfilm „Mama Afrika“ - gemeint ist Miriam Makeba - und schließlich mit dem sehr beeindruckenden und aktuellen Spielfilm „Timbuktu“.
Alle Infos unter: www.augen-blicke-afrika.de
Spannende Kinotage wünscht
Ingrid Wernich
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.