Nachrichten aus St. Pauli

2 Bilder

Bombendrohung: Ex-Kickboxer droht Knast

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Altona | vor 11 Stunden, 49 Minuten | 8 mal gelesen

Amtsgericht Altona: „Kein Bagatellfall!“ - Von Christopher von Savigny. Eine „Brandbombe“ wollte der Angeklagte zunächst losgehen lassen – und kurz darauf einen „Feuerlöscher mit Kugeln und Nägeln“: Dass sich die Ankündigungen von Markus K. (49) dann doch als leere Drohungen erweisen, hilft ihm letzten Endes nicht: Vom Amtsgericht Altona wird K. zu einer Gefängnisstrafe von fünf Monaten verurteilt. Die Anklage lautete auf...

2 Bilder

Altona 93 verkaufte sich teuer!

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Lokstedt | vor 11 Stunden, 54 Minuten | 45 mal gelesen

Hamburg: Stadion Hoheluft | AFC verlor Endspiel des Oddset-Pokals erst nach Verlängerung – heute erwarten die 93er in der Regionalliga-Aufstiegsrunde den SV Eichede - Rainer Ponik, Hamburg-West Oh, wie ist das bitter! Im Hamburger Pokalfinale lagen die Oberligafußballer von Altona 93 vor der Kulisse von 4.705 Zuschauern im Stadion Hoheluft bis zur 88. Minute mit 1:0 vorn, ehe Norderstedts Deran Töksöz mit einer klassischen Bogenlampe aus 20 Metern...

1 Bild

Picknick im Park

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Altona | vor 11 Stunden, 54 Minuten | 3 mal gelesen

Parkfest am Sonnabend, 4. Juni, im August-Lütgens-Park - Von Horst Baumann. Es ist das Mitmach-Fest in Altona-Altstadt: Am Sonnabend, 4. Juni, wird von 14 bis 18 Uhr im August-Lütgens-Park das Parkfest gefeiert. Zur zehnten Auflage erhält es „einen neuen Charakter“. Es wird ein öffentliches „Park-Picknick“ geben, bei dem die Besucher selbst für ihre Verpflegung sorgen und ihr eigenes Picknick mitbringen können. Es wird eine...

1 Bild

Bettleroper in der Aula

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Altona | vor 11 Stunden, 56 Minuten | 4 mal gelesen

Kurt-Tucholsky-Schule führt Dreigroschenoper auf - Von Markus Tischler. Die „Dreigroschenoper“ von Bertolt Brecht (Text) und Kurt Weill (Musik) war zwischen 1928 und 1933 das erfolgreichste Theaterstück in Deutschland und nicht nur für erfahrene Schauspieler eine Herausforderung. Dennoch hat sich der Profilkurs „Künste und Kultur“ der Kurt-Tucholsky-Schule für dieses Stück als Abschlussprüfung entschieden. Herausgekommen ist...

1 Bild

Praktikum beim Elbe Wochenblatt: Jetzt bewerben!

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Eissendorf | vor 12 Stunden, 27 Minuten | 3 mal gelesen

Hamburg: Elbe Wochenblatt Verlag | Voraussetzungen: Freude am Schreiben und Fotografieren - René Dan, Hamburg Lust am Schreiben? Das Elbe Wochenblatt bietet ab sofort einen sechwöchigen Praktikumsplatz in seiner Redaktion an. Voraussetzungen hierfür sind die Freude am Schreiben und Fotografieren, das Interesse am Geschehen im Stadtteil, eine sichere Rechtschreibung und das Abitur. Somit können Schülerpraktika leider nicht angeboten werden. Interessierte...

1 Bild

Kinderstube Altona: Rauswurf nach 40 Jahren

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | vor 15 Stunden, 3 Minuten | 53 mal gelesen

Eigentümerwechsel: Kita in der Schanze wurde überraschend gekündigt - Christopher von Savigny, Sternschanze Jungs und Mädchen schreien durcheinander, springen auf Matten herum und rennen um die Wette: Es herrscht mächtig Betrieb in der Kita „Kinderstube Altona“ in der Bartelsstraße. Doch schon in wenigen Monaten soll damit Schluss sein: Die Einrichtung, die vor gut 40 Jahren als eine der ersten Hamburger Elterninitiativen...

1 Bild

Der Satiriker als Unschuldslamm

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Eidelstedt | vor 15 Stunden, 6 Minuten | 14 mal gelesen

Hamburg: Alma Hoppes Lustspielhaus | Christian Ehring von „extra 3“ mit Solo-Show „Keine weiteren Fragen“ – Freikarten für Alma Hoppes Lustspielhaus - Heinrich Sierke, Hamburg Christian Ehring mimt gerne das Unschuldslamm, wenn es darum geht, die allzu Mächtigen – und seien sie Staatspräsidenten mit autokratischen Zügen wie Erdogan – ironisch in die Schranken zu weisen. Nachdem der deutsche Boschafter in der Türkei nach einem Beitrag der NDR-Satiresendung...

1 Bild

Teemobil braucht Verstärkung

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | vor 15 Stunden, 7 Minuten | 9 mal gelesen

Flüchtlingshilfe: Wie Bürger einfach mitmachen können - Eine einfache Idee mit großer Wirkung: Sami Khokhar fährt in den Abendstunden seit vorigen Herbst zu zentralen Erstaufnahmen. An Bord seines Transporters: Große Heißwasserbehälter, Tee, Getränke, Obst, Gebäck, Kekse. Mit seinem Teemobil versorgt er Flüchtlinge in Erstaufnahmen zusätzlich, wenn die reguläre Essensausgabe schon vorbei ist. Vor allem aber schafft er einen...

9 Bilder

„Neue Anfänge nach 1945? Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer NS- Vergangenheit umgingen“

Michael Borkowski
Michael Borkowski | St. Pauli | vor 15 Stunden, 59 Minuten | 16 mal gelesen

Hamburg: Kirchenstraße | Worum geht es? Wie viele Institutionen hat sich auch die Evangelische Kirche längst kritisch mit ihrer Rolle im »Dritten Reich« befasst. Doch was geschah nach 1945? Was wurde aus den handelnden Personen, worüber schwieg man sich im Norden lange aus? In sechs Kapiteln erzählt die Ausstellung von der NS- und Nachkriegsvergangenheit der Evangelischen Kirche in Hamburg und Schleswig- Holstein. Die Wanderausstellung wurde von...

1 Bild

Dampfend rund um Hamburg

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | vor 5 Tagen | 100 mal gelesen

Freikarten für historische Zugfahrt am 10. Juli zu gewinnen. - Von Horst Baumann. Seltenes Erlebnis: Einst war die Schnellzugdampflok „01 1066“ zwischen Hamburg und Osnabrück unterwegs. Inzwischen steht die historische Lok in Heilbronn. Aus Süddeutschland wird sie vom Verein Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra vom 2. bis zum 10. Juli für mehrere Dampfzugfahrten ab Hamburg eingesetzt, ehe sie Ende des Jahres für eine neue...

1 Bild

Stadtbummel, Schifffahrt, Schlossbesuch

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | vor 5 Tagen | 75 mal gelesen

Ausflugstipp der Woche: Flensburg und Glücksburg - Von Horst Baumann. Flensburg zählt zu den schöns-ten Städten Norddeutschlands und bietet seinen Gästen zahlreiche Attraktionen wie das Schifffahrtsmuseum, den Museumsberg oder die „Rote Straße“, die älteste Straße der Stadt. Von der Fußgängerzone zweigen unzählige Hinterhöfe ab, die Galerien, Kunsthandwerk und Gastronomie beherbergen. Sonnabends findet man auf dem Südermarkt...

1 Bild

Neue Perspektive dank Weiterbildung

Matthias Thamling
Matthias Thamling | Altona | am 26.05.2016 | 67 mal gelesen

Hamburg: Millerntor-Stadion | Der ehemalige Bürokaufmann Andreas Haack findet dank Weiterbildung eine neue berufliche Perspektive im Hamburger Hafen. Container beladen, Ladung kontrollieren und kommissionieren – das neue Berufsfeld als Hanselogistiker im Hamburger Hafen von Andreas Haack (27) unterscheidet sich deutlich von seinem eigentlichen Ausbildungsberuf als Bürokaufmann. Diesen musste Haack notgedrungen aufgeben, nachdem sein Ausbildungsbetrieb...

1 Bild

AFC vor Wochen der Wahrheit!

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Othmarschen | am 25.05.2016 | 64 mal gelesen

Hamburg: AFC | Algan-Elf will im Oddset-Pokalendspiel am Sonnabend gegen Norderstedt für eine Überraschung sorgen - Rainer Ponik, Hamburg-West Für die meisten Hamburger Amateurkicker ist die Saison zu Ende – den Oberligafußballern von Altona 93 dagegen stehen in den nächsten drei Wochen die wichtigsten Spiele der Spielserie erst noch bevor. Im Oddset-Pokalfinale treffen die Altonaer schon am Sonnabend, 28. Mai, auf den Regionalligisten...

1 Bild

Junge Geigerin spielt Romeo und Julia

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Neustadt | am 25.05.2016 | 70 mal gelesen

Hamburg: Laeiszhalle | Diana Tishchenko und die Hamburger Symphoniker interpretieren Prokofjew und Dvořák – Freikarten - Heinrich Sierke, Hamburg Diana Tishchenko, 1990 in Simferopol auf der Krim geboren, begann bereits mit sechs Jahren, Geige zu spielen. Nur zwei Jahre später musizierte sie erstmals mit einem großen Orchester. Jetzt, mehrere Jahre und Auszeichnungen später, gastiert die Geigerin mit den Hamburger Symphonikern in der...

1 Bild

Links gehen, rechts stehen

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Altona | am 25.05.2016 | 86 mal gelesen

Viele Rolltreppen im Bahnhof Altona laufen nicht – Seniorin (73) beschwert sich - Von Christopher von Savigny. Treppen steigen kann Brigitte Bartels (73) nur unter großen Anstrengungen. „Ich habe Herzprobleme, und meine Beine tun auch nicht mehr so richtig“, berichtet die Altonaerin. Als regelmäßige HVV-Kundin ist Bartels daher auf die Rolltreppen an den S-Bahnsteigen im Bahnhof Altona angewiesen. Doch seit Monaten liefen...