Nachrichten aus St. Pauli

1 Bild

Bunker-Streit endet mit Vergleich

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | vor 3 Tagen | 73 mal gelesen

Weiter Kritik der Anwohner: FC St. Pauli will geplante Halle nicht nutzen - Mateo Schneider, St. Pauli Nach und nach lichtet sich das Dickicht um die Aufstockung und Begrünung des Bunkers an der Feldstraße. Nach einem monatelangen Streit haben sich nun auch Bauherr und Ideengeber vor Gericht verglichen. Die Thomas J. C. Matzen Immobilien GmbH &Co KG zahlt der Agentur Interpol Studios für die Übertragung der Nutzungsrechte am...

1 Bild

Brauner Schal, rote Gesinnung

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | vor 3 Tagen | 19 mal gelesen

Der Historiker Christoph Nagel fühlt sich wohl am Millerntor – Porträt - Volker Stahl, St. Pauli Plötzlich stand er in einem Bus voller „wirklich unangenehmer HSV-Fans“, die Sätze wie „Deutsche, wehrt euch, geht nicht zu St. Pauli!“ skandierten. „Ich hatte zum Glück keinen braunen Schal um und kam da unbehelligt raus; aber hätte es noch Zweifel gegeben, welches mein Hamburger Verein wird – die wären dann weg gewesen“,...

1 Bild

HSG zeigt Moral nach herber Niederlage

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | vor 3 Tagen | 188 mal gelesen

Handballspielgemeinschaft Elbvororte verliert in Wilhelmsburg mit 25:39 – Zusammenschluss hat sich in drei Jahren gleichwohl bewährt - Rainer Ponik, Hamburg-West Es gibt Tage, da wäre man besser zu Hause geblieben. Das haben sich wohl auch die Landesliga-Handballer der HSG Elbvororte gedacht, als sie nach einer 25:39-Niederlage beim Tabellensiebten in Wilhelmsburg das Feld verließen. Die Mannschaft aus dem Westen, die...

1 Bild

Von Sternen und Schnäpsen

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | vor 3 Tagen | 31 mal gelesen

Maritimes aus dem Hamburger Westen – neue Kolumne - Oliver Kroll, Hamburg West Wenn in diesem Jahr die Kneipe „Seeteufel“ 60 wird, die Wirtin Evelyn Subbert ihr 30-jähriges Dienstjubiläum feiert, dann erinnert dieses Doppeljubiläum auch an die, wenig mehr als einen Steinwurf entfernte Seefahrtschule an Altonas Rainvilleterrasse. Hunderte von Steuermannsschülern und späteren Kapitänen büffelten hier Navigation, beschäftigten...

1 Bild

„Mignon“ heißt jetzt „Zartinka“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | vor 3 Tagen | 38 mal gelesen

Neustart des integrativen Zirkusprojekts: Zirkusband sucht junge Musiker - Gaby Pöpleu, Nienstedten Es soll weiter gehen: Unter dem Namen „Zartinka“ will ein Verein das frühere integrative Kulturprojet „Circus Mignon“ weiterführen. Im Januar 2016 war der Mignon-Gründer, Sozialpädagoge Martin Kliewers, verstorben. Sein Sohn Mischa Kliewers hatte zwar eine Fortführung des Projektes angekündigt, passiert war aber lange Zeit...

1 Bild

Nach ein paar Klicks kommt die Müllabfuhr

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | vor 4 Tagen | 32 mal gelesen

Praktisch: Dreckecken können jetzt mit der überarbeiteten App „APPfall“ der Stadtreinigung einfacher gemeldet werden - Gaby Pöpleu, Hamburg Die App der Stadtreinigung für Smartphones namens „APPfall“ ist jetzt schneller. Die meistbenutzte Funktion „Müllecke melden“ wurde jetzt vereinfacht, so dass Dreckecken nun in wenigen Sekunden der Stadtreinigung übermittelt werden können.Eine Anmeldung mit der E-Mail-Adresse bei der...

2 Bilder

Scholz will bauen, legt aber keine Schippe drauf

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | vor 4 Tagen | 169 mal gelesen

Erst im Frühjahr 2019 wird über die Trasse der Bahn in den Westen entschieden - Von Matthias Greulich. Längere Zeit schien Olaf Scholz aus Altona das Thema U5 im Hamburger Westen nicht mal mit der Kneifzange anfassen zu wollen, es gab keine öffentliche Äußerung von ihm zu diesem Thema, das viele Bürger bewegt. Das bescheidene Hamburger Zweitstimmenergebnis der SPD bei der Bundestagswahl hat den Senatschef nun allerdings im...

1 Bild

Spektakulär: Naturfilm trifft Sinfoniekonzert

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 4 Tagen | 88 mal gelesen

Planet Erde II: Show zeigt faszinierende Szenen der BBC-Serie auf riesiger Leinwand, Orchester spielt live – Karten für Barclaycard Arena zu gewinnen - Heinrich Sierke, Hamburg Schönste Naturbilder in brillanter Qualität auf großer Leinwand werden live begleitet von einem großen Sinfonieorchester und einem Chor – dies alles präsentiert die Show „Planet Erde II: eine Erde – viele Welten. Live in Concert“. Damit geht die...

2 Bilder

Jonglieren im BiB: 4 unvergessliche Abende!

Nadja Galwas
Nadja Galwas | Altona | vor 5 Tagen | 10 mal gelesen

Hamburg: BiB / Bürgertreff Altona-Nord | Jonglieren, Bewegen, Spaß: Das Spiel mit der Schwerkraft. Für Beginner und Fortgeschrittene Kosten: 60 EUR / 48 EUR ermäßigt* „Schnupper“abend am 25.1.2018 Kosten: 15 EUR (erm. 12 EUR*) wird bei Anmeldung verrechnet. * Ermäßigung für geringes Einkommen, GruSi/ALG 2 Alle Lernstufen, Material vorhanden. Anmeldung: info ÄT nadjagalwas.de nadjagalwas.de Die meisten können schon jonglieren: im...

1 Bild

Treffen auf Augenhöhe

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | am 10.01.2018 | 33 mal gelesen

Willkommenskulturhaus Ottensen bekommt den „Oscar“ für Nachbarn - Gaby Pöpleu, OTTENSEN Die Sieger im bundesweiten Wettbewerb „Die schönsten Nachbarschaftsaktionen 2017“ stehen fest. Ein „Nachbar-Oscar“ für herausragendes Engagement geht nach Altona – an das Willkommenskulturhaus Ottensen. Hier unterhalten Nachbarn eine Begegnungsstätte, in der sich Nachbarn und Geflüchtete auf Augenhöhe treffen und zusammen etwas auf die...

1 Bild

Schutzengel der Tiere

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 10.01.2018 | 69 mal gelesen

Der „hundkatzemaus“-Moderator Frank Weber leitet das Franziskus-Tierheim - Volker Stahl, Hamburg-West „Die Menschen sind die Teufel der Erde und die Tiere die geplagten Seelen“, lautet ein Zitat des Philosophen Arthur Schopenhauer. Doch es gibt auch einige wenige Engel, die der geknechteten und gequälten Kreatur Schutz gewähren – Frank Weber zum Beispiel.Ein „Tierfreak“ sei er schon immer gewesen, sagt gebürtige...

1 Bild

Fründt gewinnt jetzt alles

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 10.01.2018 | 104 mal gelesen

Außerdem verstärkt der venezolanische Zugang Joreg Avecado die Tischtennisherren der Spielgemeinschaft Grün-Weiß-Rot / Osdorf - Rainer Ponik, Hamburg-West Im vergangenem Spieljahr sind sie in die Hamburg-Liga wiederaufgestiegen. Jetzt haben die Tischtennisherren der Spielgemeinschaft TTC Grün-Weiß-Rot Nienstedten / TuS Osdorf sich zum Ziel gesetzt, ihren Ruf als „Fahrstuhlmannschaft“ so bald wie möglich loszuwerden. Nach...

1 Bild

Kostensteigerung auf eine Milliarde? 2

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | am 10.01.2018 | 412 mal gelesen

Verlegung des Fernbahnhofs Altona: Initiative Prellbock Altona zieht weiter Vergleich zu Stuttgart 21 - Mateo Schneider, Altona Die geplante Verlegung des Fernbahnhofs Altona an den Diebsteich hat eine weitere Hürde genommen. Am 29. Dezember 2017 hat das Eisenbahn-Bundesamt die Planfeststellungsunterlagen der Bahn AG genehmigt. Diese Behörde überprüft die Baumaßnahmen der Bahn. „Mit diesem wichtigen Meilenstein ist das...

1 Bild

Emotionale Reise zur „Woman in Love“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 09.01.2018 | 113 mal gelesen

Carolin Fortenbacher mit Hommage an Barbra Streisand: Karten für Konzert im Schmidt Theater zu gewinnen - Heinrich Sierke, St. Pauli Eine Hommage für das „Funny Girl“, das zur „Funny Lady“ wurde – und noch so viel mehr: Barbra Streisand. Dieser Herausforderung stellt sich Carolin Fortenbacher. Tatsächlich treffen im Konzert „Fortenbacher singt Streisand“ zwei einmalige Künstlerinnen zu einer ganz besonderen Symbiose...

18 Bilder

Schnee von Gestern

Michael Borkowski
Michael Borkowski | Altona | am 09.01.2018 | 33 mal gelesen

Es ist schon eine Weile her, als Altona weiße Weihnachten feiern konnte. 2006 blieb der Schnee sogar bis in den März hinein liegen. Aber seitdem gab es jährlich nur noch Regen und Frost. Eine kleine Bilderreihe zeigt, wie es war, als Altona vor nicht so langer Zeit in einer weißen Pracht eingehüllt war.