Nachrichten aus Schwiederstorf und der Region

am 13.01.2017 | 72 mal gelesen

Folke Havekost, Hamburg Nicht, dass der Michel sich grün ärgert vor Neid. Die Hauptkirche St. Michaelis, das Wahrzeichen Hamburgs mit kupfersulfatgrüner Kuppel, wurde am Mittwoch extra hafenwasserblau angeleuchtet – als Referenz für ein neues Wahrzeichen, das der Stadt...

vor 3 Tagen | 12 mal gelesen

RAINER PONIK; HAMBURG-SÜD Nach der überraschenden 56:68-Heimspielpleite des Jugend- basketball-Bundesligateams der...

vor 5 Tagen | 32 mal gelesen

Horst Baumann, Hamburg Einmal im Jahr leuchtet es vielerorts an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Beim...

am 11.01.2017 | 22 mal gelesen

Rainer Ponik, Hamburg-Süd Im Regionalliga-Duell zwischen den Basketballerinnen der SG Harburg-Baskets und Tabellenführer...

1 Bild

Katzen und Hunde bleiben weiter drinnen: Wie gehen Sie mit der Geflügelpest um?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 19 mal gelesen

Umfrage: In Harburg hält sich die Aufregung in Grenzen - Sabine Langner, Harburg Die Entwarnung war nicht von langer Dauer: Am Sandau- hafen in Altenwerder wurde ein toter Bussard gefunden, bei dem im Labor der hochansteckende Geflügelpest-Erreger H5N8 nachgewiesen wurde. Zehn Kilometer rund um den Fundort in Altenwerder wurde von den Behörden ein so genanntes „Beobachtungsgebiet“ eingerichtet. Das Anfang November 2016...

1 Bild

Justus Hollatz wirft 27 Punkte gegen Rostock

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 12 mal gelesen

Jugendbasketball-Bundesliga: Am morgigen Sonntag kommt es in Hittfeld zum Showdown zwischen „Haien“ und „Piraten“ - RAINER PONIK; HAMBURG-SÜD Nach der überraschenden 56:68-Heimspielpleite des Jugend- basketball-Bundesligateams der Hamburg Sharks gegen den Tabellenletzten DBV Charlottenburg und dem gleichzeitigen 91:50-Erfolg der Wilhelmsburger „Piraten“ gegen Rostock schien sich das Erreichen der Hauptrunde für das Team...

  • 1969 entgeht Einigkeit Wilhelmsburg dem Abstieg, der Trainer nicht - W. Düse, Hamburg Süd Die
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 1 Bild
  • Hallenhockey: Heimfelder-Regionalliga Damen verpassen beim 1:2 gegen Klipper die Überraschung –
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 5 Tagen | 1 Bild
Schnappschüsse Foto hochladen
von Horst Seehagel
von Horst Seehagel
von Jana Kruse
von Manfred Harmuth
von Manfred Harmuth
vorwärts
1 Bild

Zerrissen zwischen den Kulturen

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Altona | am 17.01.2017 | 55 mal gelesen

Hamburg: St. Pauli Theater | Theaterstück über italienische Einwanderer: „Amara Terra Mia – Mein bitteres Land“ im St. Pauli Theater – Freikarten - Heinrich Sierke, St. Pauli Dieses Lied rührte Generationen junger Männer, die Mitte der 1950er-Jahre aus Mittel- und Süditalien nach Deutschland kamen: „Amara Terra Mia“. „Mein bitteres Land“, so die Übersetzung, weckte Erinnerungen an ihre Heimat. Einer der Auswanderer war Agatino Rossi aus der damals...

  • Freikarten für Vida! Argentino auf Kampnagel zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Zwei
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 13.01.2017 | 1 Bild
  • Karten für Show mit Lotto King Karl im Rieckhof zu gewinnen - Horst Baumann, Harburg Rückkehr
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 13.01.2017 | 1 Bild
1 Bild

Senior Robotik-Camp

Koordinierungsstelle dual@TUHH
Koordinierungsstelle dual@TUHH | Eissendorf | am 01.01.2017 | 14 mal gelesen

Hamburg: TUHH Audimax 1 | Das Senior Robotik-Camp richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 7. bis 13. Klasse. Angeboten werden das Modul 3 (Objektorientierte Programmierung - Java mit LEGO Mindstorms), das Modul 4 (Konstruktion und Programmierung eines ASURO Roboters), das Modul 5 (Schaltungsentwurf und Programmierung mit Arduino) und das Modul 6 (Konstruktion und Druck von 3D Modellen). Informationen zum Robotik-Camp an der TUHH finden Sie hier.

1 Bild

Silbernes Jubiläum

Karin Istel
Karin Istel | Neugraben | am 30.08.2016 | 66 mal gelesen

Sabine Rehorst arbeitet seit 25 Jahren für die Sparkasse Harburg-Buxtehude - Stefan Mrochem, Fischbek – In ihrer Freizeit ist sie eine begeisterte Wanderin und Schwimmerin: Sabine Rehorst. Jetzt ist sie ein Vierteljahrhundert bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude tätig. Die 44-jährige Fischbekerin ist im Marktbereich Investoren-Immobilien-Projekt in der Filiale Harburg tätig. Verheiratet ist sie mit Olaf Rehorst, Controller...

  • Ausbildung hat am 1. August begonnen - Von Heinrich Sierke. Insgesamt 109 junge Leute haben am 1.
    von Matthias Greulich | Harburg-City | am 26.08.2016 | 1 Bild
  • Sparkasse Harburg-Buxtehude erwirtschaftet trotz niedriger Zinsen gutes Ergebnis im Geschäftsjahr
    von Matthias Greulich | Harburg-City | am 12.02.2016 | 1 Bild