Ausdauer, Balance und Lebensfreude im SV Lurup

Tai Chi und Qi Gong im SV Lurup

Die Tai Chi- und Qi Gonggruppe des SV Lurup würde sich über neue Teilnehmerinnen freuen!

Tai Chi
Tai Chi gehört zur traditionellen Körperkultur Chinas. Es ist ein anmutiger Tanz, dessen Bewegungen in Zeitlupe ausgeführt werden. Es ist eine ganzheitliche Gesundheitsübung, die zu einer Harmonisierung des gesamten Organismus führt. Es dient der Schulung des Körperbewußtseins und kann psychische und physische Blockaden lösen. Die vitale Lebensenergie wird gesteigert und wir lernen den Körper auch wirkungsvoll im Alltag einzusetzen, so dass die Energie ungehindert fließen kann. Die Körperhaltung wird ausgerichtet und die Atmung geschult. So wird die Bewegung zur Quelle der Freude. Yin und Yang kommen zu einem harmonischen Zusammenspiel. Es verhilft zu Gelassenheit und klärt den Geist. Im Tai Chi Unterricht ist auch immer Qi Gong mit integriert (siehe Qi Gong). Der Unterricht wird ergänzt durch Atem- und Entspannungsübungen.

Qi Gong
Die sanft ausgeführten Bewegungen des Qi Gong (Chinesische Heilgymnastik) verhelfen zu einer Harmonisierung des gesamten Organismus. Wenn die Lebensenergie (Qi) frei fließen kann, sind wir gesund. Das Nervensystem wird gestärkt und die körpereigene Regulierung wird angeregt. Ziel ist es auch, sich selbst wieder mehr zu spüren und in die eigene Mitte zu kommen. Die Übungen können dabei helfen die Lebenskräfte zu bewahren, mit Alltagssituationen gelassener umzugehen und flexibel zu bleiben. Der Uterricht enthält Übungen aus dem stillen, sowie bewegten Qi Gong, Atemübungen und Entspannungen.

Kommen Sie gerne zu einer Probestunde!

Ort: Mehrzweckraum der Kita Flurspatz, Flurstr. 7, 22547 Hamburg
Zeit: Qi Gong, Dienstags 18:00 bis 19:30
Tai Chi, Donnerstags 18:30 bis 20:00
Kontakt: SV Lurup, Geschäftsstelle: Tel.: 040 830 18 782
Katrin Ripa, Kursleiterin Tel.: 040 832 06 58
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.