Dribbeln statt rumhängen

Wann? 04.11.2011 19:00 Uhr bis 04.11.2011 23:30 Uhr

Wo? Schenefeld, Achter de Weiden 30, 22869 Schenefeld DE
Ein breites Schenefelder Bündnis sorgt dafür, dass die Jugendliche wieder Mitternachtsbasketball spielen können. Foto: tp
Schenefeld: Schenefeld |

Mitternachtsbasketball am 4. November

von Thomas Pöhlsen
Wie ein Profi mit dem Sportgerät umgeht, können die Teilnehmer des Mitternachtsbasketball-Turniers am Freitag, 4. November, erleben. Cecil Egwuatu spielte für die deutsche Juniorennationalmannschaft und war Mannschaftskapitän des SC Rist Wedel. Los geht es um 19 Uhr in der Sporthalle Achter de Weiden unter dem Motto „Mit Fair Play gegen Drogen, Sucht und Gewalt“.
Ein breites Bündnis aus Blau-Weiß 96, Polizei, Arbeiterwohlfahrt, JUKS, Kreisjugendschutz, Kinder- und Jugendbeirat sowie Rat zur Kriminalitätsverhütung organisiert die Veranstaltung mit Unterstützung Schenefelder Geschäftsleute. Zum siebten Mal steigt das Mitternachtsbasketball-Turnier. Bis zu 150 Jugendliche kommen in die Sporthalle, nicht nur um den Freitagabend mal anders als mit Party und Abhängen zu verbringen. Neben dem Sport haben sie die Möglichkeit, über ihre Sorgen und Nöte zu sprechen, was nach Auskunft der Veranstalter kräftig in Anspruch genommen wird.
Eine vorherige Anmeldung ist sinnvoll, aber nicht unbedingt notwendig unter S 840 54 46 oder an info@bw96.de per Mail. Zum Turier können sich Mannschaften melden, aber auch Einzelspieler.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.