Von „Faust“ zum Luruper Dichter Osterrath

Schenefeld: Gemeindesaal der Stephanskirche | Hanna-Maria Engel befasst sich am Sonntag, 29. Januar mit Goethes „Faust“, insbesondere dessen Interpretation durch den Schauspieler und Regisseur Gustaf Gründgens. Hanna-Maria Engel wird zudem im Rahmen ihrer Lesung des Luruper Dichters Heinrich Osterrath gedenken. Der Lyriker war häufig im Atelier Engel zu Gast und wurde von Knut Engel porträtiert. Zu Ehren des kürzlich verstorbenen Dichters wird die Schenefelderin aus seinem Werk zitieren. Die Lesung beginnt um 19 Uhr im Alten Gemeindesaal der Stephanskirche Schenefeld, Hauptstraße 39. Der Eintritt beträgt zwölf Euro. da
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.