Kollekte zum Erntedank für Bedürftige

Schenefeld: Schenefeld |

Gemeinden haben im Stadtzentrum Schenefeld 1.100 Euro gesammelt

Auch in Zeiten knapper Kassen beweisen die Schenefelder Bürgerinnen und Bürger, dass sie ein großes Herz für Menschen haben, denen es nicht so gut geht. So spendeten kürzlich beim traditionellen ökumenischen Erntedankgottesdienst – den die Paulskirche, die Josuagemeinde, die Anskarkirche und die Bruder Konrad-Gemeinde gemeinsam im Stadtzentrum Schenefeld organisiert haben – die Besucher rund 1.100 Euro. Diese Kollekte soll jetzt wohnungslosen und bedürftigen Menschen in Schenefeld in Form von liebevoll gepackten Weihnachtspäcken zugute kommen. SD
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.