Schenefeld: Kurzmeldungen

Bus, Bahn, Parkplätze

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 2 Tagen | 80 mal gelesen

Hamburg: Bezirksamt Eimsbüttel | Letzter Auftritt der Lokalpolitik in diesem Jahr: Die Bezirksversammlung trifft sich am Donnerstag, 18. Dezember, ab 18 Uhr im Bezirksamt Eimsbüttel, Grindelberg 62 (12. Stock). Unter anderem geht es um den Busbahnhof am Eidelstedter Platz, das fehlende Bus-Wartehäuschen am Rathaus Stellingen sowie um die geplanten Switch-Stationen der Hochbahn. Weitere Themen sind Parkhäuser und Quartiersgaragen an der Osterstraße sowie die...

1 Bild

Benefizkonzert: 8. Blues- & Boogie-Night

sabine deh
sabine deh aus Harburg | vor 2 Tagen | 73 mal gelesen

Auch 2015 werden wieder prominente Künstler wie Axel Zwingenberger (Foto), Abi Wallenstein, die Michael van Merwyk Band, Joachim Schumacher, Urban Beach, Black Patti und Tom Shaka auf der 8. Blues- & Boogie-Night spielen. Die Moderation der Show zugunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit moderiert wieder Peter „Banjo“ Meyer mit viel Witz und Charme. Das Konzert beginnt um 20 Uhr in der Harburger Fried-rich-Ebert-Halle am Alten...

1 Bild

11. bundesweite Vorlesetag – Anne Krischok (SPD) las aus Kinderbüchern im Lesecafé des Stadtteilkulturzentrums Lurup

Anne Krischok
Anne Krischok aus Rissen | am 11.12.2014 | 79 mal gelesen

Bundesweit gab es in diesem Jahr über 11.000 Vorleseaktionen mit 80.000 aktiven Vorleserinnen und Vorlesern – eine davon war in diesem Jahr die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Anne Krischok aus dem Wahlkreis 4 für den Hamburger Westen: Frau Krischok besuchte –wie bereits im letzten Jahr - das Lese-Kultur-Café im Stadtteilhaus Lurup und las 17 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Langbargheide mehrere Geschichten...

1 Bild

Politik traf Muslime im Bürgerhaus Bornheide – Fortsetzung geplant

Anne Krischok
Anne Krischok aus Rissen | am 11.12.2014 | 273 mal gelesen

Unter dem Titel „Politik trifft Muslime“ traten am 19.11.2014 die Bürgerschaftsabgeordneten Anne Krischok (SPD), Karin Prien (CDU), Filiz Demirel (Grüne) und Christine Schneider (Die Linke) mit der islamischen Ahmadiyya Religionsgemeinschaft in den Dialog. 50 politisch Interessierte, überwiegend Mitglieder der Lurup-Osdorfer Ahmadiyya Muslim Gemeinde, trafen im Stadtteilhaus Bornheide auf Politikerinnen aus verschiedenen...

1 Bild

Riemenschneiders Farbenträume

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 09.12.2014 | 54 mal gelesen

Die Künstlerin Elfriede Riemenschneider zeigt noch bis Ende des Jahres im Eidelstedter Bürgerhaus, Alte Elbgaustraße 12, ihre Bilderausstellung „Farbenträume“. Zu sehen sind 25 fantasievolle, ausdrucksstarke Bilder in Acryl auf Leinwand.

1 Bild

Mit Trompeten in die Winterpause

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 09.12.2014 | 50 mal gelesen

Im wahrsten Sinne des Wortes mit Pauken und Trompeten verabscheidet sich das Eidelstedter Bürgerhaus, Alte Elbgaustraße 12, am 19. Dezember, in die Winterpause. Dort präsentieren die beiden Musik-Formationen Con Si und Blattbläser ab 18 Uhr ein abwechslungsreiches weihnachtliches Programm. Die Tickets kosten acht Euro im Vorverkauf, Restkarten gibt es für zehn Euro an der Abendkasse.

Designmarkt: Frappööös

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 09.12.2014 | 47 mal gelesen

Die Kulturschaffenden vom Frappant, Bodenstraße 16, veranstalten am Sonnabend, 20. Dezember, von 12 bis 21 Uhr den Designmarkt „Frappööös“ in ihren Räumen und Ateliers. Eine gute Gelegeneheit zum Einkauf von last minute Geschenken und zum hören von guter Live-Musik von Benjo und der Band NO!.

1 Bild

Rotkäppchen foppt den bösen Wolf

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.12.2014 | 49 mal gelesen

Das Theater Zitadelle aus Berlin zeigt am Freitag, 12. Dezember, um 15.30 Uhr im Bürgerhaus Eidelstedt, Alte Elbgaustraße 12, den Märchenklassiker „Rotkäppchen“ in einer Inszenierung mit viel Witz und Ironie. Der böse Wolf sollte sich warm anziehen, wenn ihm das Rotkäppchen auf dem Weg zur Großmutter im dunklen Wald begegnet... Erwachsene zahlen vier Euro Eintritt, Kinder 3,50 Euro. Reservierungen sind möglich unter...

1 Bild

Ein Schutzengel für den Weihnachtsmann

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.12.2014 | 51 mal gelesen

Im Himmel leben die Engel, auf der Erde die Menschen und der Weihnachtsmann. Die kleinen Engel spielen oder machen Unsinn, genau wie die Kinder auf der Erde. Die lütte Julia hat aber nur einen Wunsch, sie möchte Schutzengel vom Weihnachtsmann werden. Ob das klappt, verrät die Elternschule Eidelstedt in dem Theaterstück „Ein Schutzengel für den Weihnachtsmann“ . Gezeigt wird das moderne Märchen im Bürgerhaus Eidelstedt, Alte...

1 Bild

„Migration – Chancen?“ - Einladung zur Podiumsdiskussion am 1. Dezember um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Bornheide in Osdorf 10

Anne Krischok
Anne Krischok aus Rissen | am 28.11.2014 | 212 mal gelesen

Hamburg: Bürgerhaus Bornheide | Anne Krischok (SPD): Migration stellt uns Alle vor große Herausforderungen. Sie beinhaltet aber auch Chancen. Die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Anne Krischok, die in der Hamburgischen Bürgerschaft den Hamburger Westen vertritt, lädt zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Migration – Chancen?“ ein: Montag, den 1. Dezember, 19.00 Uhr, im Stadtteilhaus Bornheide 76 (Rotes Haus) • Kazim Abaci, MdHB, Sprecher für...

Plattdeutsche Lesung im Hofcafé

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 25.11.2014 | 71 mal gelesen

Autor Gerd Feldhusen liest am Dienstag, 2. Dezember, um 16 Uhr im Hofcafé Ramcke, Reichsbahnstraße 10, seine amüsante Geschichte „Kommissar Daniel Matten socht den Wiehnachtsmann“ und weitere Weihnachts-Döntjes.

Miteinander der Kulturen

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 25.11.2014 | 57 mal gelesen

Im Stadtteilhaus Lurup, Böverstland 38, wird jeden Montag von 10.30 bis 12.30 Uhr sowie mittwochs von 11 bis 12.30 Uhr das Sprachcafé geöffnet. Besucher aus den verschiedensten Kulturen und Ländern treffen sich dort zum Kaffeetrinken und Klönen und werden fast nebenbei sicherer im Gebrauch der deutschen Sprache. Nähere Infos unter Telefon 83 56 25.

Freizeittreff Luur-up feiert Nikolaus

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 25.11.2014 | 53 mal gelesen

Im Gemeindesaal seh’ ich die Lichtlein blitzen und Luur-uper Freunde mit Punsch und Lebkuchen sitzen. Mit diesen netten Zeilen lädt der Freizeittreff Luur-up für Sonnabend, 6. Dezember, zu seiner diesjährigen Adventsfeier. Im Gemeindesaal der Auferstehungskirche, Luruper Hauptstraße 155, wird der Nikolaustag ab 16 Uhr mit Theater, Musik, Break-Dance und Rap aufgepeppt.

Singen mit dem Weihnachts-Chor

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 25.11.2014 | 57 mal gelesen

Die Luruper Kantorei lädt ein zum Mitsingen im Luruper Weihnachts-Chor. Die Sängerinnen und Sänger können sich stimmlich aktiv an der Gestaltung der Gottesdienste an Heiligabend in der Auferstehungskirche beteiligen. Auf dem Programm stehen klassische Weihnachtslieder sowie „Angel’s Carol“ von John Rutter. Geprobt wird an folgenden Terminen im Gemeindehaus an der Luruper Hauptstraße 155: Mittwoch, 3. und 10. Dezember,...

Ein Schutzengel für den Weihnachtsmann

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 25.11.2014 | 56 mal gelesen

Im Himmel leben die Engel, auf der Erde die Menschen und der Weihnachtsmann.Die kleinen Engel spielen oder machen Unsinn, genau wie die Kinder auf der Erde. Die lütte Julia hat aber nur einen Wunsch, sie möchte Schutzengel vom Weihnachtsmann werden. Ob das klappt, verrät die Elternschule Eidelstedt in dem Theaterstück „Ein Schutzengel für den Weihnachtsmann“. Gezeigt wird das moderne Märchen im Bürgerhaus Eidelstedt, Alte...

Aschenputtel kommt ins Gymnasium

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 25.11.2014 | 58 mal gelesen

Die Harburger Theatergruppe „Kinder spielen für Kinder“ zeigt am Freitag, 28. November, um 16 Uhr in der Aula des Gymnasiums Dörpsweg, Dörpsweg 10, das Märchen „Aschenputtel“. Regisseurin Katja Cohrs und ihr junges Ensemble erzählen die Geschichte vom Aschenputtel, ihren gemeinen Stiefschwestern und dem schönen Prinzen in traditioneller Form mit einigen modernen Details. Karten zum Preis von vier Euro gibt es im Teepavillion...

1 Bild

Theater: Der Wolf und die sieben Geißlein

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 18.11.2014 | 65 mal gelesen

Das Lille Kartofler Figurentheater zeigt am Freitag, 28. November, im Bürgerhaus Eidelstedt, Alte Elbgaustraße 12, den Märchenklassiker der Gebrüder Grimm „Der Wolf und die sieben Geißlein“. Die spannende Tiergeschichte nach den Gebrüdern Grimm, in der ein gefrässiger Wolf sich mit allen Tricks über die lütten Zicklein hermachen will, beginnt um 15.30 Uhr. Allerdings hat er nicht mit deren Cleverness gerechnet. Erwachsene...

1 Bild

Sportverein zündet Showfeuerwerk

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 18.11.2014 | 66 mal gelesen

Der SV Eidelstedt präsentiert am Sonntag, 23. November, ab 15.30 Uhr in der Sporthalle am Wegenkamp ein großes „Showfeuerwerk“ (Foto). Die kleinen und großen Sportsfreunde präsentieren spektakuläre Vorführungen aus den Bereichen Trampolinturnen, Einradfahren, Leis- tungsturnen, Rhönradturnen, Hip-Hop und verschiedene Tanzformen. Die Zuschauer werden ihre Freude haben an dem dreistündigen Programm, sind sich Insider sicher....

Tanzturniere der Senioren

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 04.11.2014 | 57 mal gelesen

Im SVE-Sportzentrum am Steinwiesenweg wird es am Sonnabend, 8. November, spannend, wenn dort ab 16 Uhr die Tanzturniere der Senioren-Sonderklasse ausgetragen werden. Auf dem Programm stehen Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfoxtrott und Quickstep. Paare aus ganz Norddeutschland werden in Eidelstedt eine flotte Sohle aufs Parkett legen und um eine gute Platzierung tanzen. Eintritt: fünf Euro.

Bürgerforum trifft sich

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 04.11.2014 | 48 mal gelesen

Das nächste Treffen des Bürgerforums Eidelstedt findet statt am Montag, 10. November, um 19 Uhr in der Aula der Grundschule Furtweg, Furtweg 56. Koordinator Dr. Gerhard Fuchs beantwortet Fragen zum Ausbau der A7, außerdem geht es unter anderem um das Thema „Busbeschleunigung“. Anregungen und Vorschläge können noch bis Sonntag, 9. November eingereicht werden per E-Mail an post@buergerforum-eidelstedt.de

1 Bild

Konzert: Good Old Days Festival

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 04.11.2014 | 66 mal gelesen

Sven-Ole Lüthke & big bad jol (Foto) und The Bluesventure spielen rauen, ungeschliffenen Countryblues. Oldies und eigene Kompositionenen gibt es von The Memory Four auf dem Good Old Days Festival, das am Freitag, 7. November, ab 19.30 Uhr im Eidelstedter Bürgerhaus, Alte Elbgaustraße 12, gefeiert wird. Die Tickets für dieses Konzertereignis gibt es im Vorverkauf für elf Euro, an der Abendkasse für 13 Euro.

„Opfer“ gesucht für Flugzeug-Evakuierung

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 04.11.2014 | 176 mal gelesen

Die Agentur Filmgesichter sucht 500 Frauen und Männer ab 18 Jahren für einen Flugzeug-Evakuierungstest, der Anfang Dezember in Hamburg durchgeführt wird. Die Bewerber sollten körperlich fit sein, da diese Aktion stressig wird und die Teilnehmer unter anderem von einer acht Meter langen Notrutsche des Flugszeugs sausen müssen. Auch Menschen mit Höhenangst sollten von einer Teilnahme absehen. Am Sonnabend, 8. und Sonntag, 9....

1 Bild

Friedensliederabend von und mit peace brigades international

Paulina Feierabend
Paulina Feierabend aus Altona | am 04.11.2014 | 43 mal gelesen

Hamburg: Maria-Magdalena-Kirche | "Befreit zum Widerstehen" - zum Motto der diesjährigen Ökumenischen Friedensdekade musizieren Pastor Uwe Heinrich "and friends" altbekannte und neue Friedenslieder und Protestsongs - zum Mitsingen, Mitsummen, Mitdenken... Gesang, Gitarre, Saxophon und andere Instrumente sind mit von der Partie. Lassen Sie sich ermutigen, gemeinsam für Frieden und Gerechtigkeit einzustehen, nicht nur vor der Haustür. Außerdem berichtet...

1 Bild

Kindertheater: Der Angsthase Leopold

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 28.10.2014 | 55 mal gelesen

Eine clevere Oma und fünf drollige Hasenmarionetten vom Figurentheater Maskotte zeigen mit viel Witz und Musik am Freitag, 31. Oktober, um 15.30 Uhr im Eidelstedter Bürgerhaus, Alte Elbgaustraße 12, die Geschichte „Der Angsthase Leopold“ nach Motiven von Elisabeth Shaw. Kinder zahlen 3,50 Euro Eintritt, Erwachsene vier Euro.

Dornröschen träumt im Stadtteilhaus

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 28.10.2014 | 56 mal gelesen

Das Galli Theater Hamburg zeigt am Sonntag, 2. November, im Stadtteilhaus Lurup, Böverstland 38, das Märchen „Dornröschen“ von den Gebrüdern Grimm. Die zauberhafte Geschichte um die verwunschene Prinzessin, das verzauberte Schloss und einem edlen Prinzen, der zur Rettung der schlafenden Schönen eilt, beginnt um 16 Uhr. Eintritt: vier Euro. Reservierungen sind möglich unter Telefon 84 05 52 00.