Nachrichten aus Schenefeld

1 Bild

Gartengruppe startet in die 3. Gartensaison im TABEA - Leben bei Freunden

Senioren Freizeitgruppe Elbvororte
Senioren Freizeitgruppe Elbvororte | Altona | vor 1 Tag | 38 mal gelesen

Die aktive Gartengruppe startet wieder nach der Winterpause im TABEA - Leben bei Freunden in Lurup. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben am Samstag, den 18.04.2015 bei Sonnenschein die Hochbeete vom Wildkraut befreit. Zwischendurch wurde sich bei Kaffee und Kuchen gestärkt. Kontakt. Heiko Lüdke Tel: 040 / 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@freizeitgruppe-elbvororte.de Mehr Informationen zur Senioren...

5 Bilder

Adolf Jäger: „Der Größte, den wir je hatten!“

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | vor 4 Tagen | 298 mal gelesen

Altona 93-Fan Folkert Mohrhof hat das Leben der Fußball-Legende erforscht. - Von Volker Stahl. Als das Stadion seinen Namen bekam, lebte Adolf Jäger noch. Der Zweite Weltkrieg sollte nur noch wenige Monate dauern, da benannte Altona 93 seine Spielstätte in Bahrenfeld vom Stadion zur „Adolf-Jäger-Kampfbahn“ um. Die martialische Namensgebung passte im August 1944 zum damaligen Zeitgeist, zum Fußballer Adolf Jäger, dessen...

Schnappschüsse + Foto hochladen
von Carsten Vitt
von Karsten Strasser
von Carsten Vitt
von Karsten Strasser
von Bonnie Janke
vorwärts
5 Bilder

Wer erkennt Omas Ring?

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 15.04.2015 | 94 mal gelesen

Polizei bittet um Mithilfe: Bei Wohnungsdurchsuchungen Uhren und Schmuck und andere Beute aus Einbrüchen in Lurup gefunden. - Vielleicht macht dieser Artikel einige Menschen glücklich. Menschen, denen eine ausländische Diesbesbande Ende 2014/Anfang 2015 Erinnerungsstücke aus Schubladen und Schmuckkästen gestohlen hat. Die Polizei hat Diebesgut gefunden und sucht jetzt die Besitzer. Der Wermutstropfen: Wahrscheinlich sind...

2 Bilder

Theater im Doppelpack

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 15.04.2015 | 56 mal gelesen

Zu seinem 90. Jubiläum präsentiert das Amateur-Theater Altona zwei Komödien. - Im April vor 90 Jahren wurde das Amateur-Theater Altona gegründet. Seit der Gründung 1925 hat es 2.102 Inszenierungen auf die Bühne gebracht. Das wird jetzt mit einer schwungvollen Doppelinszenierung gefeiert. Dinner für One - der kultige Zweipersonensketch ist die am häufigsten wiederholte Fernsehsendung in der deutschen TV- Geschichte. Seit...

Vorsicht, falsche Kriminalbeamte!

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 15.04.2015 | 55 mal gelesen

Die Polizei warnt vor Anrufern, die sich als Kriminalbeamte ausgeben und sensible persönliche Daten auskundschaften wollen. Unbekannte riefen ältere Personen an und behaupteten, von der Kriminalpolizei zu sein. Sie täuschten vor, dass ein Wohnungseinbruch bevorstehen würde und versuchten herauszufinden, ob im Haus oder in der Wohnung Wertgegenstände oder Bargeld vorhanden waren. Die Polizei rät: Misstrauisch sein bei...

1 Bild

Gut verkauft, knapp gescheitert?

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Rissen | am 14.04.2015 | 50 mal gelesen

Hamburg: RSV Volleyball | Regionalliga-Volleyballer hoffen trotz sportlichem Abstieg auf Klassenerhalt - Rainer Ponik, Hamburg-West „Die Jungs werden noch einmal alles geben!“, versprach RSV-Trainer Frank Mondry vor dem letzten Regionalliga-Punktspiel seiner Volleyballer in der heimischen Halle am Voßhagen. Ein sicherer Sieg gegen das junge Auswahlteam des VCO Hamburg am Abschluss-Spieltag der Saison 2014/15 war Pflicht, um die Chance auf den...

1 Bild

Night of the Jumps

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Stellingen | am 14.04.2015 | 158 mal gelesen

Hamburg: 02 World | Spektakuläre Show im Freestyle-Motocross in der O2 World – Karten zu gewinnen - René Dan, Hamburg Sie faszinieren mit Salti auf dem Motorrad, drehen ihre Maschinen um 360 Grad in der Luft oder „laufen“ frei schwebend neben ihren Fahrzeugen: Die Fahrer der „Night of the Jumps“. Das Elbe Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für die Freestyle-Motocross-Show am Freitag, 12. Juni, um 20 Uhr in der 02 World. Die Nights of...

2 Bilder

Frisbee: Top-Teams beim Hamburg Rumble

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Osdorf | am 14.04.2015 | 296 mal gelesen

Hamburg: SV Osdorfer Born | Turnier mit europäischen Spitzenmannschaften am Wochenende im Osdorfer Born - Top-Mannschaften aus Polen, Holland und Österreich: Am Wochenende treffen sich Frisbee-Spitzenteams zum „Hamburg Rumble“ im Osdorfer Born. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Was ist das für eine Sportart? Ultimate Frisbee ist ein temporeicher und spektakulärer Mannschaftssport. Die Plastikscheibe wird von den Spielern geworfen und muss im...

1 Bild

Töten soll die Ausnahme bleiben

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 14.04.2015 | 125 mal gelesen

Maulwürfe: Heftige Kritik am Vorgehen der Behörden – Bezirksamt Eimsbüttel will das nächste Mal mit Naturschützern reden - Er buddelt nicht mehr, er ist tot. Auch in Eidelstedt und Stellingen hat das Bezirksamt Eimsbüttel Maulwürfe auf Fußballplätzen umbringen lassen. Das Elbe Wochenblatt beantwortet die wichtigsten Fragen. Was ist passiert? Wie in Niendorf ist auch auf den Sportplätzen an der Hagenbeckstraße...

1 Bild

Museen bei Nacht

Karin Istel
Karin Istel | Altona | am 14.04.2015 | 49 mal gelesen

15. Lange Nacht der Museen - Hamburg – Am Sonnabend, 18. April, sollte man ein wenig länger schlafen. Denn am Abend sollte man fit sein: Um 18 Uhr startet die Lange Nacht der Museen. Bis 2 Uhr am Sonntagmorgen können Besucher in aller Ruhe durch Hamburgs Museen flanieren. Dazu werden zahlreiche Events angeboten wie beispielsweise Vorträge, Lesungen und Musikvorführungen. Wer mehrere Museen besichtigen möchte, kann den extra...

1 Bild

Möllmann-Gala in Schenefeld

Gökhan Saricoban
Gökhan Saricoban | Eidelstedt | am 13.04.2015 | 63 mal gelesen

Heute waren wir zu Gast in Schenefeld bei Blau-Weiß 96 III., mit einem Sieg könnten wir ein großen Schritt Richtung Aufstieg und Meisterschaft machen. Nachdem am Ostermontag das Spiel gegen Union 03 beim Stand von 4:2 für uns durch den gegnerischen Trainer Abgebrochen wurde, welches nun am grünen Tisch entschieden wird, wollte man wie gewohnt zu alter Stärke zurückfinden und das Spiel heute von der ersten Minute an...

1 Bild

Starthilfe für Hamburger Bands

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | am 10.04.2015 | 87 mal gelesen

Musikpreis Krach & Getöse läuft, Bewerbungsschluss ist der 4. Mai - Von Horst Baumann. Es ist die wohl begehrteste Auszeichnung für Nachwuchsbands und junge Musiker: Krach & Getöse. Der innovative Preis ermöglicht im siebten Jahr „Bestenförderung vom Feinsten“, wie die Initiatoren RockCity Hamburg e.V. und die Haspa Musik Stiftung versprechen. Fünf Preisträger bekommen einen Geldpreis in Höhe von je 1.200 Euro sowie ein...

3 Bilder

Das schwankende Büro im Binnenhafen

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | am 10.04.2015 | 131 mal gelesen

Wohnen und arbeiten im Harburger Yachthafen – Agenturinhaberin Daniela Scherbring hat es gewagt - Von Rachel Wahba. Besucher bringen das Büro von Daniela Scherbring ins Wanken. Was schlicht daran liegt, dass sie ihre Agentur für Kommunikation am Seemanns Pier auf einer alten Hamburger Hafenbarkasse eingerichtet hat. Scherbring gehört zu den jungen Dienstleistern, die in den vergangenen Jahren den Harburger Binnenhafen als...

Holsteiner Chaussee wird saniert

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eidelstedt | am 09.04.2015 | 74 mal gelesen

Das klingt nach Stau: Von Donnerstag, 9. April, bis Montag, 13. April, wird die Holsteiner Chaussee stadtauswärts saniert. Die Folge: Der Autoverkehr wird während dieser Zeit einstreifig je Fahrtrichtung an der Baustelle vorbeigeführt, teilt der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer mit. Weiterhin werden die Ein- und Ausfahrt der Anschlussstelle Eidelstedt der A23 von und in Fahrtrichtung Süden gesperrt. Ebenso wird...

1 Bild

Borner kritisieren Verteilung von Fördergeldern

Miriam Kopf
Miriam Kopf | Eidelstedt | am 08.04.2015 | 71 mal gelesen

Osdorfer Born wieder aufgenommen im Fördertopf für Quartiersentwicklung - Die gute Nachricht: Der Osdorfer Born bekommt wieder Geld aus dem Fördertopf für Quartiersentwicklung. Die schlechte: Wünsche der Borner bleiben unberücksichtigt. • Worum geht es? Schon einmal wurde der Osdorfer Born in das Hamburger Rahmenprogramm Integrierte Stadtentwicklung (RISE) aufgenommen. Doch die Maßnahmen im Quartier wurden aus...