Drama um sehr verschiedene Brüder

Charlie (Stefan Haschke; M.) kommt auf der Autoreise seinem autistischen Bruder Raymond (Benno lfland) näher. Von Susan (Jessica Ohl) wird Raymond erstmals in seinem Leben geküsst. Foto: Ilan Hamra
Hamburg: Hamburger Kammerspiele |

„Rain Man“: Bühnenfassung des oscarprämierten Films in den Kammerspielen – Freikarten

René Dan, Hamburg
Charlie Babbit braucht dringend Geld. Als der Autohändler erfährt, dass er vom ungeliebten Vater kaum etwas, sein Bruder aber drei Millionen Dollar geerbt hat, entwickelt er kriminelle Energie. Die Hamburger Kammerspiele zeigen unter der Regie Christian Nickels „Rain Man“, Dan Gordons Bühnenfassung des oscarprämierten Films mit Dustin Hoffman und Tom Cruise. Das Elbe Wochenblatt verlost drei mal zwei Freikarten für die Aufführung am Freitag, 31. Mai, um 20 Uhr.
Erst als sich Charlie (Stefan Haschke) auf die Suche nach dem zunächst anonymen Erben macht, erfährt der Egozentriker: Er hat einen autistischen Bruder, der kaum Beziehungen zu Menschen aufnehmen kann und in einer Anstalt für geistig Behinderte lebt. Spontan fährt er mit Raymond (Benno Ifland) aus der Klinik, damit dieser ihm einen Teil des Erbes überschreibt.
Auf einer tagelangen Autofahrt von Cincinnati nach Los Angeles lernt Charlie seinen Bruder als sensiblen Menschen kennen, der seine Gewohnheiten einhalten will – was für so manches Problem sorgt. Andererseits hat Raymond ein phänomenales Zahlengedächtnis, das Charlie in Las Vegas für einen Mega-Gewinn nutzt.
Wer die beiden ungleichen Brüder kostenlos sehen will, sendet bis Montag, 6. Mai, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort: „Rain Man“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Rain Man“, an die Adresse post@wochenblatt-redaktion.de.

„Rain Man“ in den Hamburger Kammerspielen, Har-tungstraße 9-11, am 7. bis 12. Mai, 14.,15. und 22. Mai bis 2. Juni, jeweils um 20 Uhr, sonntags um 19 Uhr. Karten 18 bis 36 Euro, Kartentelefon (gebührenfrei) Tel. 0800 / 413 34 40 oder auf www.hamburger-kammerspiele.de im Web.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.