Spaziergang durch die FrauenFreiluftGalerie Hamburg

Wann? 28.09.2016 17:00 Uhr bis 28.09.2016 19:00 Uhr

Wo? hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME, Grindelallee 43 (Sauerberghof rechts), 20146 Hamburg DE
Foto: FrauenFreiluftGalerie
Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Entlang der Großen Elbstraße, vom Fischmarkt bis Neumühlen, ist in den letzten 22 Jahren die FrauenFreiluftGalerie Hamburg entstanden. 15 Gemälde der open air-Galerie am Elbufer erzählen vom Wandel weiblicher Wirtschaftskraft in Hamburgs Hafen von 1900 bis heute.

Der Spaziergang öffnet Fenster in unzugängliche Arbeitswelten:

wenig bekannte Geschichte(n) von Frauen in Hafenjobs heute und früher, ob Tallyfrau, Binnenschifferin, Ingenieurin im Container Terminal, Rollmopsdreherin aus Portugal, Sexarbeiterin am Straßenstrich, philippinische Seemannsbetreuerin, Kaffeeverleserin in Zeiten des großen Hafen-Streiks 1896 und Zwangsarbeiterin im Hafen der Kriegsjahre – gestaltet von Hamburger und internationalen Künstlerinnen.

Das autonome Projekt FrauenFreiluftGalerie Hamburg ist eine kulturelle „Perlenkette“ der besonderen Art, denn hier am Elbe-Nordufer vollzieht sich ein gewaltiger Umwandlungsprozess von Arbeits- und Lebenswelten. Die Hamburger Wandmalerin Hildegund Schuster und die Kunsthistorikerin Dr. Elisabeth von Dücker, leiten die seit 1994 bestehende Galerie.

Diese Rund-um-die-Uhr- Galerie finanziert sich durch öffentliche sowie private Gelder und eigenes Engagement.

Elisabeth von Dücker, Kunst- u. Kulturhistorikerin

Unser Treffpunkt ist: Große Elbstraße 132: vor der Seemannsmission / Haifischbar, am Holzhafen / Altonaer Fischmarkt.

Kosten: frei / Spende gern gesehen

Rollstuhlfahrer/innen: alle Gemälde sind ohne Treppen o. ä. ansteuerbar

Mit den Öffentlichen erreichbar: per S-Bhf. Königstraße (S 1 / 3, Ausgang Behnstraße), Fußweg ca. 12 Min. Oder per Bus Nr. 111 ab Bhf. Altona (ca. 8 min.) bis Haltestelle Sandberg (gleich bei der Seemannsmission).

Spaziergang auch bei leichtem Regen.

www.frauenfreiluftgalerie.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.