Russisches Musikfest

Wann? 07.09.2011 bis 18.09.2011

Wo? Kulturkirche Altona, Bei der Johanniskirche, 22767 Hamburg DE
Tanja Becker-Bender, Violine, und Lilya Zilberstein am Klavier führen am Sonntag, 18. September, ab 18 Uhr, in der Kulturkirche Altona Kompositionen von Prokofjew, Feinberg, Schnittke und Medtner auf. (Foto: pr)
Hamburg: Kulturkirche Altona | Zum zweiten Mal findet in Hamburg vom 7. bis zum 18. September das Russische Kammermusikfest statt. Die Aufführungsorte: Lichtwarksaal, Neanderstraße 22, Laeiszhalle,Kleiner Saal, Gorch Fock Wall 21, und die Kulturkirche Altona an der Max-Brauer-Allee, Ecke Sternbrücke.
Gespielt werden Werke russischer oder russischstämmiger Komponisten von Prokofjew bis Gubaidulina. Ein Höhepunkt ist sicher das Konzert am Mittoch, 14. September, um 20 Uhr mit David Geringas (Cello) und Jascha Nemtsow (Klavier) in der Laeiszhalle. Doch auch das Konzert von Friedemann Herz mit neuer russischer Orgelmusik in der Kulturkirche Altona verspricht musikalisch Besonderes zu bieten. Der Eintritt für die Laeiszhalle kostet 22 Euro, für Schüler und Studenten 17 Euro. In die KulturKirche Altona und in den Lichtwarksaal kommen Zuhörer für 18 Euro, ermäßigt 14 Euro.
Wer drei bis fünf Karten für unterschiedliche Konzerte kauft, erhält zehn Prozent Rabatt, ab sechs Karten 20 Prozent Ermäßigung. Weitere Informationen und Kartenvorverkauf: Tel 390 84 81 oder www. russisches-kammermusikfest.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.