Lesung und Vortrag: Die verborgene Natur der Liebe

Wann? 15.11.2016 19:00 Uhr

Wo? Zoologisches Museum, Martin-Luther-King-Platz 3, 20146 Hamburg DE
Hamburg: Zoologisches Museum |

Das Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg lädt im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Literatur trifft Natur“ herzlich ein zu der Buchpräsentation:

„Die verborgene Natur der Liebe - Sex und Leidenschaft und wie wir die Richtigen finden“

am Dienstag, 15. November 2016, um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)
im Zoologischen Museum des Centrums für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg, Martin-Luther-King-Platz 3, 20146 Hamburg.
Der Eintritt ist frei.

Liebe ist… romantisch. Oder ist doch alles nur Biologie? In seinem neuen Buch „Die verborgene Natur der Liebe“ beschreibt der Biologiehistoriker Thomas Junker wie sehr wir Naturwesen geblieben sind, allenfalls überzogen mit einem kulturellen Zuckerguss von Moral und Erziehung. Unterhaltsam analysiert er die aktuellen Erkenntnisse über das menschliche Liebesleben und fragt, woher die Regeln für die Suche nach dem richtigen Partner oder der richtigen Partnerin kommen. Eine Antwort findet Thomas Junker in den Genen, denn die hier gespeicherten evolutionären Erfahrungen verraten uns, so der Autor, welches Verhalten erfolgversprechend ist und welches nicht. Und auch: warum wir so fühlen, wie wir fühlen.
Unterstützt wird Thomas Junker bei seinem Vortrag von der Journalistin Katrin Benner, die Passagen aus dem Buch lesen wird. Prof. Dr. Matthias Glaubrecht, Direktor des Centrums für Naturkunde in Hamburg und Professor für Biodiversitätsforschung, moderiert die Veranstaltung.

Mehr Infos unter: www.cenak.uni-hamburg.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.