Cinema for Peace Monthly Screening am 14. Mai im Abaton

Wann? 14.05.2012 19:00 Uhr

Wo? Abaton Kino, Grindelhof, 20146 Hamburg DE
Offizielles Filmplakat
Hamburg: Abaton Kino | Seit einem Jahr führt die Cinema for Peace Foundation die Monthly Screenings in Berlin sowie in Hamburg durch. Wir zeigen Filme, von aktueller Relevanz und runden den Abend mit Expertendiskussionen ab und bieten so dem Publikum die Möglichkeit sich durch das Medium Film mit spezifischen Problemen unserer heutigen Gesellschaft auseinanderzusetzen und Fragen an die Referenten zu stellen.

Anlässlich der geplanten Entsendung von deutschen 550 Soldaten in den serbisch besiedelten Norden des Kosovos kommt die Frage auf, ob das Konfliktpotential in der Region unterschätzt worden ist. Mit dem Film IN THE LAND OF BLOOD AND HONEY greift die Regisseurin Angelina Jolie die Konflikte der 1990er Jahre in Bosnien-Herzegowina auf und setzt sich für die Versöhnung zwischen Bosniern, Serben und Kroaten ein.

Die Story des Spielfilms beginnt 1992 in einer kleinen Stadt im östlichen Teil von Bosnien-Herzegovina: Danijel (Goran Kostic), ein christlicher Serbe und Alja (Zana Marjanovic), eine muslimische Bosniakin, verlieben sich in einander. Doch mit dem Ausbruch des bosnisch-serbisch Bürgerkriegs werden sie voneinander getrennt. Ihr nächstes Aufeinandertreffen erfolgt an einem ungewöhnlichen Ort: In einem Kriegsgefangenenlager stehen sich Danijel, als Kommandeur des Camps und Alja, als Gefangene wieder gegenüber…

Angelina Jolies Film wurde auf der Cinema for Peace Gala 2012 im Februar mit dem Most Valuable Movie of the Year Award ausgezeichnet.
Gemeinsam mit den Schauspielern erhielt sie außerdem den Cinema for Peace Honorary Award für ihr Antikriegs-Engagement und ihren Einsatz für Versöhnung.
Einen Mitschnitt der Preisverleihung gibt es auf unserem Youtube Channel: http://www.youtube.com/watch?v=iFWjrCdz1Ic&feature...

Für ein anschließendes Gespräch wird Naida Mehmedbegovic Dreilich vom Zentrum für Europäische Friedens – und Sicherheitsstudien anwesend sein
EINTRITT FREI
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.