„Prügeln bis die Seele bricht...“

Wann? 26.03.2012 14:30 Uhr

Wo? DRK Treffpunkt, Monetastraße 3, 20146 Hamburg DE
Hamburg: DRK Treffpunkt | Der Rohrstock als Erziehungsmittel war in den 1950er und 1960er-Jahren weit verbreitet. Die Journalistin Ingrid Müller-Münch stellt am Montag, 26. März, im DRK-Zentrum Eimsbüttel, Monetastraße 3, ihr neues Buch vor, in dem sie die Spätfolgen schildert, unter denen ältere Betroffene heute noch leiden. Beginn: 14.30 Uhr.
 auf anderen WebseitenTwitternSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.