Die Unbequeme Wahrheit über unsere Ozeane: Film und Diskussion

Wann? 23.03.2012 17:30 Uhr

Wo? Abaton Kino, Grindelhof, 20146 Hamburg DE
Hamburg: Abaton Kino | Fim: Die Unbequeme Wahrheit über unsere Ozeane, 2009 (The End of the Line), Regie: Rupert Murray / Land: UK / Länge: 82 min

In dem überdurchschnittlich gut bewerteten Film dokumentiert Rupert Murray die katastrophalen globalen Auswirkungen der unkontrollierten Überfischung und beleuchtet deren Folgen, wie z. B. die Ausrottung des Thunfischs, die Überpopulation von Quallen und weltweite Hungersnöte. Dabei folgt Murray dem Journalisten Charles Clovers und zeigt dessen Konfrontation mit Politikern und Restaurant-Betreibern.

Gespräch im Anschluss an den Film mit:
Marnie Bammert Country Manager, Germany, Switzerland, Austria, Marine Stewardship Council (msc)
Cornelia Behm MdB, Fischereipolitikerin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN
Sebastian Buschmann Campaigner für Meere & Biodiversität, Greenpeace Deutschland

Moderation:
Karin Heuer umdenken Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V.


Eintritt: 7,50€ (ermäßigt 6,50€)

Kartenreservierung: Tel. 41 320 320

In Kooperation mit dem ABATON-Kino.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.