offline

Jörn Frank

Jörn Frank
43
Heimatort ist: Rönneburg
43 Punkte | registriert seit 08.12.2014
Beiträge: 7 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 1 Gefolgt von: 0
Pressewart der FF Rönneburg (3914)
3 Bilder

Der alte Weihnachtsbaum hat ausgedient

Jörn Frank
Jörn Frank | Moorburg | am 03.01.2016 | 104 mal gelesen

Hamburg: FF Rönneburg | Mit dem Ende der Weihnachtszeit fängt der so liebgewonnene Weihnachtsbaum auch schon wieder an seine Nadeln abzuwerfen. Da wird es bald Zeit den Tannenbaum demnächst zu entsorgen und dabei am besten noch einen guten Zweck zu unterstützen. Die beste Möglichkeit hierfür ist das Schreddderfest der FF Rönneburg. Am Samstag, den 9. Januar 2016 ab 12 Uhr findet mittlerweile zum 20. mal das beliebte Rönneburger Schredderfest...

1 Bild

Fahrt in den Feuerwehrruhestand

Jörn Frank
Jörn Frank | Moorburg | am 25.11.2015 | 93 mal gelesen

Hamburg: Feuerwache Rönneburg | Die Kameraden der FF Rönneburg begleiteten Brandmeister Thomas Voigt bei seinem Übertritt in Ehrenabteilung der Feuerwehr. Thomas Voigt hat im November die Altersgrenze für den aktiven Feuerwehrdienst von 60 Jahren erreicht. Bei diesem Schritt ist es bei der FF Rönneburg Tradition eine symbolische letzte Fahrt mit den Löschfahrzeugen durch das Einsatzgebiet zu unternehmen. Der Maschinist Thomas Voigt hat am 6. November...

1 Bild

"Günnis" letzte Fahrt!

Jörn Frank
Jörn Frank | Moorburg | am 14.07.2015 | 69 mal gelesen

Hamburg: FF Rönneburg | Am Montag, den 13.07.15 hat Brandmeister Hans-Günter Hörth seine letzte Fahrt mit dem Löschfahrzeug angetreten. Dabei ging es durch das gesamte Revier der Freiwilligen Feuerwehr Rönneburg, welches sich über die Stadteile Wilstorf und Rönneburg im Hamburger Süden erstreckt. Nach dem Feuerwehrwehrrecht der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg endet mit 60 Jahren die aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Brandmeister Hörth war...

2 Bilder

Schredderfest in Rönneburg war trotz Unwetter ein voller Erfolg

Jörn Frank
Jörn Frank | Moorburg | am 12.01.2015 | 312 mal gelesen

Hamburg: FF Rönneburg | Am vergangenen Samstag wurden in Rönneburg zum 19. Mal wieder zahlreiche ausgediente Weihnachtsbäume für einen guten Zweck geschreddert. Trotz des schweren Unwetters hat die Feuerwehr Rönneburg es wieder geschafft ein tolles Fest auf die Beine zu stellen. Am Freitag hatte sie noch acht sturmbedingte Einsätze bewältigt. Dem Unwetter zum trotz kamen ab 12:00 Uhr wieder viele Besucher zur Wache der Feuerwehr Rönneburg am...

2 Bilder

19. Schredderfest in Rönneburg

Jörn Frank
Jörn Frank | Moorburg | am 15.12.2014 | 209 mal gelesen

Hamburg: FF Rönneburg | Am 10.01.2015 findet unser Rönneburger Schredderfest zum 19. Mal statt. Unter der Schirmherrschaft von Peter Sebastian und zu Gunsten des Jugendwerkes unfallgeschädigter Kinder können wieder die alten Weihnachtsbäume für eine kleine Spende entsorgt werden. Wer dann nebenbei noch Hunger hat auf Erbsensuppe, Leckeres vom Grill oder Kuchen und Lust auf ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Künstlern hat, ist am Küsterstieg 1...

1 Bild

Jahresabschluss 2014 der Freiwilligen Feuerwehr Rönneburg

Jörn Frank
Jörn Frank | Moorburg | am 15.12.2014 | 185 mal gelesen

Hamburg: FF Rönneburg | Am letzten Dienstabend des Jahres 2014 ließen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Rönneburg das ereignisreiche Jahr beim traditionellen Grünkohlessen ausklingen. Neben den aktiven Feuerwehrkameraden waren auch Mitglieder der Ehrenabteilung und Freunde der Wehr anwesend. Der vergangene Woche neu gewählte Wehrführer Marc Lotto begrüßte die eingeladenen Gäste. In seiner Rede blickte er auf die Ereignisse des Jahres...

1 Bild

Führungswechsel bei der Feuerwehr Rönneburg

Jörn Frank
Jörn Frank | Moorburg | am 08.12.2014 | 123 mal gelesen

Hamburg: FF Rönneburg | Die Freiwillige Feuerwehr Rönneburg hat eine neue Wehrführung. Am 5. Dezember wurden die Positionen des Wehrführers und des Wehrführer-Vertreters neu gewählt. Mit 25 „Ja-Stimmen“ wählten die 26 wahlberechtigten Mitglieder der FF Rönneburg Marc Lotto zu ihrem neuen Vorgesetzten. Da der 43-jährige Brandinspektor zuvor der Wehrführer-Vertreter war, musste auch dieser Posten neu besetzt werden. Hauptbrandmeister Hendrik...