Neu: Qigong im Rissener SV ab 5. April 2012

Wann? 21.06.2012 09:15 Uhr bis 21.06.2012 10:30 Uhr

Wo? RSV, Marschweg 75, Rissen, 22559 Hamburg DE
Hamburg: RSV | "Qigong" werden unterschiedliche chinesische Heilübungen genannt, die unser Qi pflegen. Qi ist das, was lebendig macht: Es ist in unseren Körpern, es ist in der Luft um uns herum, in den Bäumen und im Wasser. Vereinfacht kann man sagen: Qigong ist die Pflege unserer Lebensenergie. Bestimmte Qigong-Übungen dienen in der Traditionellen Chinesischen Medizin als Heilmittel.
Was wir in diesem Kurs lernen, dient vor allem dazu, den eigenen Körper, die Atmung und den Geist zu regulieren und zu harmonisieren. Die Übungen sind so einfach, sanft und ruhig, dass jeder mitmachen kann. Im Stehen bewegen wir uns langsam und gleichmäßig im Atemrhythmus. Muskeln und Sehnen werden gestärkt, das Denken kommt zur Ruhe. Das ruhige und tiefe Atmen während der Übungen erzeugt ein tiefgehendes Wohlbefinden: Die Lebensenergie fließt und die Abwehrkräfte werden aktiviert.
Die Übungen haben teilweise poetische Namen wie "Den Regenbogen schwingen" oder "Wie eine Wildgans fliegen". Das hilft der Vorstellungskraft, um entspannt und locker zu üben. Ein Einstieg ist jederzeit möglich!

Der neue Kurs im RSV findet statt donnerstags von 9.15 bis 10.30 Uhr oben in der Gymnastikhalle, Marschweg 75. Beginn ist am 5. April 2012.

Kontakt und Anmeldung:

Geschäftsstelle RSV
Marschweg 75
22559 Hamburg
Telefon: 040-81 27 46
E-Mail : rsv@rissen.de

Infos auch bei www.taiji-blankenese.de oder info@taiji-blankenese.de
Kursleiter: Matthias Koch
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.