offline

Anne Krischok

1.278
Heimatort ist: Rissen
1.278 Punkte | registriert seit 21.09.2011
Beiträge: 234 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 25
Folgt: 1 Gefolgt von: 6
Ich bin seit März 2008 direkt gewählte Bürgerschaftsabgeordnete im Wahlkreis 4. In der Hamburgischen Bürgerschaft bin ich Schriftführerin im Umweltausschuss, Mitglied im Stadtentwicklungsausschuss und der Kommission für Stadtentwicklung. Als Wahlkreisabgeordnete gibt es vor Ort viele Termine (für mich in Blankenese, Iserbrook, Groß Flottbek, Lurup, Nienstedten, Osdorf, Rissen und Sülldorf), die ich soweit wie möglich und auch gerne wahrnehme. Der Austausch mit den Menschen und Institutionen in meinem Wahlkreis ist mir wichtig. Seit Anfang der 90er Jahre (mit Unterbrechungen) war ich bis zu meiner Wahl als Bürgerschaftsabgeordnete im Februar 2008 Vorsitzende der SPD Rissen-Sülldorf.
1 Bild

Unter Rotgrün sind starke Wirtschaft und starker Umweltschutz kein Gegensatz

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | vor 2 Tagen | 11 mal gelesen

Krischok, MdHB (SPD): „Innovative Ansätze machen Hamburgs Hafen fit für die Herausforderungen der Zukunft.“ Meistens werden Wirtschafts- und Umweltpolitik als Gegensätze betrachtet, die für gute Politik gegeneinander abgewogen werden und in eine Balance gebracht müssen. Dass das nicht so sein muss, zeigt aktuell der Hamburger Hafen. Die Altonaer SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Anne Krischok bringt es so auf den Punkt: „Seit...

1 Bild

Bürgerschaft bewilligt 33.800 Euro für gemeinnützige Projekte im Hamburger Westen

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 15.01.2017 | 24 mal gelesen

Anne Krischok und Frank Schmitt (SPD): „Von den Troncmitteln können dieses Mal sechs Projekte aus dem Wahlkreis 4 profitieren.“ Anne Krischok und Frank Schmitt, die beiden SPD-Bürgerschaftsabgeordneten für den Hamburger Westen, haben sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass sechs Projekte im Hamburger Westen insgesamt 33.800 Euro aus den sogenannten Troncmitteln erhalten. Die Hamburgische Bürgerschaft hat die Vergabe der...

1 Bild

Bundesweiter Vorlesetag – Anne Krischok (SPD) liest in Lurup Schülerinnen und Schülern der Grundschule Langbargheide vor

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 24.12.2016 | 11 mal gelesen

Am diesjährigen bundesweiten Vorlesetag beteiligten sich über 100.000 Vorleserinnen und Vorleser im ganzen Land. Zahlreiche Prominente, Schauspieler und Politiker in ganz Deutschland haben an diesem Tag vor Schulklassen und Kindergartengruppen vorgelesen. So auch die Wahlkreisabgeordnete Anne Krischok (SPD), für die dieser Tag mittlerweile eine liebgewordene Tradition ist. Erneut besuchte Sie wieder das Lese-Kultur-Café im...

1 Bild

Anne Krischok (SPD): „Neuordnung der Fernwärme ist gut für die Umwelt – aber auch ein Gewinn für den Hamburger Westen“

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 20.12.2016 | 43 mal gelesen

Mit dem Volksentscheid zum Netze-Rückkauf 2013 wurde beschlossen, sowohl das privatisierte Strom- als auch das Fernwärmenetz wieder zurück zu kaufen. Für das Stromnetz ist dies umgesetzt. Jetzt hat Umweltsenator Kerstan die Pläne der Behörde für Umwelt und Energie vorgestellt, den Volksentscheid weiter umzusetzen. Die Bürgerschaftsabgeordnete Anne Krischok, SPD, begrüßt die vorgestellten Pläne gleich aus mehreren Gründen....

1 Bild

In Hamburgs Westen werden Klimaschulen ausgezeichnet

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 19.12.2016 | 19 mal gelesen

Anne Krischok (SPD): „Umweltbewusstsein früh zu lernen ist wichtig. Die Klimaschulen sind dabei eine wertvolle Einrichtung.“ 56 Hamburger Schulen wurden von Umweltsenator Kens Kerstan mit dem Gütesiegel „Klimaschule 2017-2018“ ausgezeichnet - darunter auch drei aus dem Wahlkreis der SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Anne Krischok, die Mitglied im Umweltausschuss ist: „Mit der Friedtjof-Nansen-Schule in Lurup, der...

1 Bild

Schwerpunkt „Sauberkeit“ steht ganz weit oben auf der Agenda

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 08.12.2016 | 23 mal gelesen

Anne Krischok und Frank Schmitt (beide SPD) sind sich sicher: Mit unserer Sauberkeitsoffensive erhöhen wir die Lebensqualität Ein Schwerpunkt im kommenden Hamburger Doppelhaushalt 2017/18 wird der Bereich „Sauberkeit“ sein. Mit einen Antrag der rot-grünen Koalition in der kommenden Sitzung der Bürgerschaft werden bereits jetzt verschiedene Maßnahmen gefordert, um die Sauberkeit im Hamburger Stadtbild deutlich und sichtbar...

1 Bild

Grundwasserversorgung für die Zukunft gewährleisten

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 22.11.2016 | 28 mal gelesen

Anne Krischok, SPD: „Brunnenstandorte in Hamburg müssen gesichert sein“ Das Trinkwasser in Hamburg ist von sehr guter Qualität und auch die Versorgungssicherheit ist für die kommenden Jahrzehnte gewährleistet. Gleichzeitig wird es in einer verdichteten Metropole immer schwieriger, geeignete Standorte für neue Brunnen zu finden. Laut Trinkwasserbericht liegt das durchschnittliche Alter der Förderbrunnen der Hamburger...

1 Bild

Erfrierungsschutz für Obdachlose – Winternotprogramm wird auf hohem Niveau fortgeführt

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 15.11.2016 | 98 mal gelesen

Anne Krischok, SPD „Ich bin froh und stolz, dass sich auch Rissen daran beteiligt.“ Am 1. November startet in Hamburg das Winternotprogramm (WNP), das zahlreichen Obdachlosen Schutz vor Erfrierung bietet. Mit einem entsprechenden Antrag haben die Fraktionen von Grünen und SPD in der letzten Bürgerschaftssitzung beschlossen, das Programm in der bisherigen Größenordnung anzubieten sowie die bisherigen Beratungsangebote...

1 Bild

Gastschulabkommen mit Schleswig-Holstein

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 02.11.2016 | 20 mal gelesen

Anne Krischok (SPD): „Für Familien aus dem Hamburger Westen ist das eine deutliche Erleichterung bei der Wahl der Schule.“ In der letzten Woche befasste sich die Hamburgische Bürgerschaft mit dem Gastschulabkommen zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein. Sie beschloss, dass künftig Schülerinnen und Schüler beider Bundesländer nach der vierten Klasse und nach der zehnten Klasse frei wählen können, in welchem Bundesland sie...

1 Bild

Klare Sicht auf Hamburgs Flüssen

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 25.10.2016 | 10 mal gelesen

Anne Krischok (SPD): „Bundesweite Premiere: Wassergütemessnetz gibt es als jetzt als Handy-App – das ist nützlich für den Wahlkreis 4.“ Mit „Gewässerdaten Hamburg“ kann man ab sofort die Wasserqualität von Hamburgs Flüssen mit dem Smartphone abfragen. Die neue App liefert die Daten der zehn automatischen Messstationen an Alster, Elbe und Bille als Grafiken und die aktuellen Werte als Listen. Dargestellt werden Temperatur,...

1 Bild

Bürgerschaftsabgeordnete Anne Krischok besucht das Sozialkaufhaus Cappello im Osdorfer Born

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 24.10.2016 | 11 mal gelesen

Anne Krischok, Abgeordnete der SPD-Bürgerschaftsfraktion, hat die sitzungsfreie Zeit der Hamburgischen Bürgerschaft für einen Besuch des Sozialkaufhauses im neuen Bürgerhaus an der Bornheide genutzt. „Ich bin überrascht von der Aktivität und Vielfalt, die hier herrscht“, so Frau Krischok, nachdem sie die Räumlichkeiten besichtigt hatte, denn das Sozialkaufhaus hat ein breites Angebot. Neben Damen- und Herrenbekleidung,...

1 Bild

Senat hat langen A7-Deckel beschlossen

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 08.10.2016 | 15 mal gelesen

Anne Krischok, SPD: „100.000 Menschen bekommen mehr Lärmschutz.“ In dieser Woche hat der Senat den 2300 Meter langen Deckel auf der A7 zwischen Othmarschen und Volkspark beschlossen. Damit wird der Altonaer und Hamburger Konsens mit den Beschlüssen von Bezirk und Bürgerschaft umgesetzt. Anne Krischok, Stadtentwicklungspolitikerin der SPD, wertet dies als großen Erfolg in der städtebaulichen Entwicklung des Hamburger...

1 Bild

Politik macht Schule: Hamburger SPD- Bürgerschaftsabgeordnete Anne Krischok unterrichtet an Bugenhagenschule Blankenese

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 08.10.2016 | 7 mal gelesen

Anne Krischok (SPD). „Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, an der Schulaktion teilzunehmen.“ Anne Krischok, SPD-Bürgerschaftsabgeordnete, unterrichtete am „Tag der freien Schulen: Eine Stunde für die Freien“ die Bugenhagenschule in Blankenese. Eingeladen hatten für diesen Tag hatten die Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen Hamburg (AGFS). Nach einer kurzen Vorstellung des Hamburger Wahlsystems hat Frau Krischok ihre...

1 Bild

Rot-Grüne Initiative – Hamburg soll "Hauptstadt des Fairen Handels" werden

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 07.10.2016 | 4 mal gelesen

Anne Krischok, SPD: „Damit nimmt Hamburg als Welthandelsstadt eine Vorreiterrolle ein.“ Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen wollen den fairen Handel in Hamburg weiter fördern und stärken. Mit einer gemeinsamen Initiative setzt sich die Koalition deshalb für eine Bewerbung Hamburgs als "Hauptstadt des Fairen Handels" ein. Anne Krischok, SPD-Bürgerschaftsabgeordnete, sieht den gemeinsamen Antrag, erfreut. „Als...

Mietpreisbremse zeigt erste Wirkung

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 27.09.2016 | 32 mal gelesen

Anne Krischok, SPD: „Informationen der Mieterinnen und Mieter muss noch verbessert werden.“ Gut ein Jahr nach ihrer Einführung zeigt die Mietpreisbremse erste Wirkung. Laut Mieterverein zu Hamburg findet sie bei rund 60 Prozent aller Neuvermietungen bereits jetzt Anwendung. Gleichzeitig ist klar, dass die bestehende Regelung zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschließend bewertet werden kann. Hamburg sollte daher die...