Dunkle Geschäfte in Rissen - Volksspielbühne Rissen zeigt "Up Düvels Schuvkar" vom 23.03. bis 27.03.2012

Wann? 27.03.2012 20:00 Uhr

Wo? Aula Iserbarg, Iserbarg 2, Rissen, 22559 Hamburg DE
Hamburg: Aula Iserbarg | Die Volksspielbühne Rissen beginnt das Theaterjahr 2012 mit dem Frühjahrsstück "Up Düvels Schuvkar". Die Regie hat Herbert Lettermann übernommen.

Knecht Jan Spin (Henning Lutz) und Magd Taline (Annelie Lettermann) haben alle Hände voll zu tun. Bewirtschaften sie doch mit Hilfe des Flüchtlingsmädchens Marie (Anna Wieck) den Hof des Jungbauern Heiko Herkens (André Oetting). Seit dieser aus dem Krieg heimgekehrt ist, interessiert er sich mehr fürs Schnaps brennen und die flotte Helga (Samira Müller), der Tochter des Dorfpolizisten Fied (Horst Lorenzen), als für seinen Hof. Helga würde ihn gerne heiraten, doch ohne sich für die Landarbeit verpflichten zu müssen. Als Fied eine Revision ankündigt, müssen Heiko und Jan Spin die Schwarzbrennerei verstecken. Da kommt der Alkoven hinter dem Schrank gerade recht. In großem Stil geht die Brennerei weiter, Heiko vergnügt sich mit Helga und trinkt zwischendurch einen guten Schluck mit Jan, nur Taline und Marie machen sich Sorgen um den Hof. Als Heiko verspricht, diejenige Frau zu heiraten, die ihm den Stall ausmistet, ahnt er nicht, was nun auf ihn zu kommt!

Den plattdeutschen Klassiker hat sich Annelie Lettermann für ihr 50jähriges Bühnenjubiläum gewünscht und schlüpft in die wunderbare Rolle der Magd Taline, die u.a. auch Heidi Kabel verkörperte.

Die Aufführungen finden an folgenden Tagen in der Aula der Schule Iserbarg in Rissen statt:
Freitag, 23.03.2012, 20:00 Uhr
Samstag, 24.03.2012, 19:00 Uhr
Sonntag, 25.03.2012, 15:00 Uhr
Sonntag, 25.03.2012, 19:00 Uhr
Montag, 26.03.2012, 20:00 Uhr
Dienstag, 27.03.2012, 20:00 Uhr

Übrigens: Bei der Volksspielbühne Rissen gibt es die Verständnisgarantie, d.h., wer das Plattdeutsche nicht verstanden hat, darf kostenlos die nachfolgenden Vorstellungen besuchen, um seine Kenntnisse zu vertiefen. Außerdem steht wie immer die Sektbar als bewährter Rissener Treffpunkt für Erfrischung, Brezel und Klönschnack zur Verfügung.

Der Einlass ist jeweils 45 Minuten vor Beginn der Aufführung.

Der Eintritt beträgt 7,00 Euro.


Die Volksspielbühne Rissen freut sich auf Ihren Besuch.


Kartenvorverkauf

in Rissen:
• Laatzen GmbH - Goldschmiede/Uhrmacher/Juweliere
Wedeler Landstraße 53 - 22559 Hamburg - Tel.: 040 / 81 30 97
• Buchhaus Steyer
Wedeler Landstraße 14 - 22559 Hamburg - Tel.: 040 / 819 606 14

in Wedel:
• Buchhaus Steyer
Bahnhofstraße 46 - 22880 Wedel - Tel.: 04103 / 919 370
• LOTTO-PRESSE-TABAK - Klaus-Günter Gützkow
Kronskamp 21 - 22880 Wedel - Tel.: 04103 / 63 61
• Restaurant "Messologi" - Griechische Spezialitäten
Feldstraße 135 - 22880 Wedel - Tel.: 04103 / 90 56 58

in Sülldorf:
• Musikhaus Samrei
Sülldorfer Landstraße 210 - 22589 Hamburg - Tel.: 040 / 87 67 51

in Osdorf:
• HT Offset
Osdorfer Landstraße 245c - 22549 Hamburg - Tel.: 040 / 870 40 98

in Groß-Flottbek:
• Fa. Simmon - Hausmakler und Immobilien
Waitzstraße 18 - 22607 Hamburg - Tel.: 040 / 89 81 31


sowie an der Abendkasse - Tel.: 040 / 866 909 27

und online unter www.volksspielbuehne.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.