Am 11. Juni im Bürgerverein Rissen: Rockiger Rücksturz in die quietschbunten 70er-Jahre

Der Bürgerverein Rissen e.V. lädt am Samstag, 11. Juni, 19 Uhr, zu einer RetroLeseShow und anschließender 70er-Party ins Bürgerhaus an der Wedeler Landstraße 2 ein. Gast ist der Rockstorys-Autor Ulli Engelbrecht, der sich popliterarisch den quietschbunten 1970er- und schrillen 1980er-Jahre verschrieben hat. Liebesnöte, Aufbruchstimmung, Hörexzesse, traumatische Erlebnisse – all dies steht im Zentrum von Engelbrechts Geschichten, die unter dem Motto „Mehr als nur ein dummes rundes Ding“ stehen.

Das Leben rotiert unaufhörlich um die Musik von Nazareth, Dire Straits, Michael Jackson, Uriah Heep, Iron Maiden und so viele mehr. So taucht man nochmal ein in die Lebensgefühle von einst und erinnert sich daran, was kopulierende Kaninchen mit Musikvideos zu tun hatten oder warum ein Schlager von Roy Black fürs Erwachsenwerden wichtig war.

Ulli Engelbrecht nimmt die Zuhörer ans Händchen und plötzlich sind sie gemeinsam mittendrin in der sturmfreien Bude, in der der Autor zum endlosen Hören einer T.Rex-Platte gezwungen wurde. In einer anderen Story erzählt er, wie es möglich war, dass Emerson, Lake & Palmer das Interesse an den „Schulmädchen-Reports“ befeuerten. Er berichtet zudem über eine dämonische Disco-Nacht, schildert die Folgen, die eine störrische Gasetagenheizung verursacht oder lässt eine Single aus ihrem Leben plaudern.

Die Ereignisse und Eindrücke von damals bis heute nennt Ulli Engelbrecht liebevoll „Gedankenschrott“. Den kramt er nur zu gerne aus den Tiefen seines Hirns, um ihn in seinen Büchern („Samtcord, Strass & Soundgewitter“, „Mehr als nur ein dummes rundes Ding“) oder bei seiner LeseShow abzufahren. Ein bunt plakatierter Bühnenraum, ein Original-Philips-Plattenspieler und ein Original Sony-Ghettoblaster-Cassettenrecorder unterstützen ihn dabei, sorgen dafür, dass längst vergessene Songs, Trailer oder O-Töne authentisch präsentiert werden, damit die Erinnerungsrolle rückwärts für alle Anwesenden wirklich gut gelingt. Und wer dann auch noch beim Musikquiz die richtigen Antworten weiß, gewinnt sogar echte Schallplatten!

Im Anschluss an die LeseShow lädt der Bürgerverein Rissen zu einer flotten 70er-Party ein. Zu Hits am laufenden Band gibt es ein leckeres und zeittypisches Büfett (u.a. mit Mettbällchen, Salate, Käsespieße, Snacks), zudem erhält jeder Gast vorab zur Lesung ein Freigetränk. Dies alles ist im Eintrittspreis von 12 Euro inklusive. Um Anmeldungen wird gebeten. Per Mail: info@bv-rissen.de oder per Telefon: 040 – 81 12 56. Weitere Infos: www.bv-rissen.de / www.ulli-engelbrecht.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.