Vortrag zu Legasthenie und Lese-Rechtschreib-Schwäche

Wann? 30.09.2011 18:30 Uhr

Wo? Bürgerhaus Rissen, Wedeler Landstraße 2, 22559 Hamburg DE
Hamburg: Bürgerhaus Rissen | Am Freitag, 30. September, wird der diplomierte Legasthenie-Trainer und Logopäde Mathias Meske um 18.30 Uhr im Rissener Bürgerhaus, Wedeler Landstraße 2, über den Unterschied zwischen Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) und Legasthenie referieren. Der Eintritt kostet drei Euro, die dem Kinderhospiz „Sternenbrücke“ gespendet werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.