Thor holt den Hammer raus

Groß, mutig, aber auch ein bisschen tolpatschig: Thor, Sohn von Göttervater Odin, muss die Welt vor dem Bösen beschützen.
Hamburg: Zeise Kinos |

Freikarten für Premiere von „Thor – ein hammermäßiges Abenteuer“ zu gewinnen!

Von Horst Baumann. In diesem bunten Trickfilm-Abenteuer wird die nordische Legende um Thor und seinen Hammer zu neuem Leben erweckt. Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost 20 mal zwei Karten für die Premiere von „Thor – ein hammermäßiges Abenteuer“ im Zeise-Kino, Friedensallee 7. Der Termin ist am Sonnabend, 6. April. Einlass 14 Uhr, Beginn: 14.30 Uhr. Übrigens: Der Film ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet.
Darum geht es: Groß, mutig, gutherzig und ein kleines biss-chen tollpatschig: Das ist Thor. Und nein, wir sprechen nicht von irgendeinem Thor, sondern ganz genau, von dem Sohn Odins, dem Göttervater. Nur leider hat dieser herzlich wenig Interesse an seinem Sprössling auf der Erde. Doch als Hel, die Königin der Unterwelt, zusammen mit den Riesen die Weltherrschaft an sich reißen will und Thor sich furchtlos in den Kampf stürzt, ändert sich das schlagartig.
Eben noch steht Thor in seiner Schmiede und flickt die Töpfe der Dorfbewohner – keine angemessene Aufgabe für jemanden, der eigentlich ein großer Krieger werden möchte. Nur wenig später findet er sich mit einem ziemlich frechen Hammer in der Hand und seiner mutigen Freundin Edda an der Seite in einem großen Abenteuer wieder. Ganz nebenbei erwähnt, ist Thors neuer Freund mit dem zügellosen Mundwerk auch noch die mächtigste Waffe der Welt!
Wird es Thor und seinen treuen Gefährten gelingen, die Welt vor den Mächten des Bösen zu schützen?
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: Thor im Kino“ (bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Dienstag, 2. April. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt und stehen auf der Gästelise. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.