Ian Cussick singt wieder mit

Sie präsentieren ihr neues Album in der Fabrik: Lake mit Alex Conti, Mickie Stickdorn, Jens Skwirblies, Ian Cussick und Holger Trull (v.li.).
Hamburg: Fabrik |

Rock wie in den Siebzigern: Freikarten für Lake in der Fabrik zu gewinnen!

Von Horst Baumann. Der Start war furios: 1977 brachten Lake ihr Debütalbum auf den Markt, das mit dem Deutschen Schallplattenpreis ausgezeichnet wurde. Wie vor 36 Jahren steht „Deutschlands renommierteste Rockband“ (Süddeutsche Zeitung) immer noch für perfekten Sound, technische Qualität und brillante Live-Auftritte. Auf ihrer Tour stellt Lake nun das neue Album „Wings Of Freedom” mit zehn aktuellen Songs vor. Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost fünf mal zwei Karten für das Konzert von Lake am Sonnabend, 28. Dezember, um 21 Uhr in der Fabrik.
Gründungsmitglied und Bandleader Alex Conti ist einer der bekanntesten deutschen Rockgitarristen. Lake entwickelten seinerzeit eine hierzulande ganz neue Spielart des Rock mit mehrstimmigem Chorgesang und dichten Harmonien, wie sie in den USA von Bands wie Steely Dan geprägt wurde.
Beim Konzert in der Altonaer Fabrik steht übrigens auch Ian Cussick wieder mit auf der Bühne. Er war der erste Sänger von Lake, seine Stimme ist bekannt aus der Langnese-Kinowerbung („Like Ice in the Sunshine“) oder dem großen Hit
„Shame, Shame, Shame“, der sich weltweit mehr als sechs Millionen mal verkaufte.
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathaus-straße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de Stichwort „Gewinne: Lake in der Fabrik“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 20. Dezember. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt und stehen auf der Gästeliste in der Fabrik. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Lake: 28. Dezember um 21 Uhr in der Fabrik, Barnerstraße 36, Tickets (18 Euro im Vorverkauf, 20 Euro an der Abendkasse) unter Tel. 39 10 70.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.