Ottensen: Lesung

1 Bild

Musikalische Lesung: "Der Dwarsläufer oder wie ich meine Mutter aus dem Fenster warf"

Ulrike Wettengel
Ulrike Wettengel aus Bahrenfeld | am 12.09.2014 | 83 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | KONRAD LORENZ liest aus seinem neuen Hamburg-Roman „Der Dwarsläufer oder wie ich meine Mutter aus dem Fenster warf“. Musikalisch wird die Lesung begleitet von ANDREAS WERLING, der mit Liedern jener Zeit die Bilder des Buches lebendig werden lässt. Der Eintritt ist frei, eine Spende für den Hut ist willkommen! Protagonist Kalle hetzt zwischen zwei Frauen hin und her und weicht seinen wachsenden Problemen aus, bis es...

1 Bild

Mitra Gaast: Schatten in Teheran. Eine Familiengeschichte zur Zeit der Iranischen Revolution

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 26.08.2014 | 47 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Wenn es wieder einen Todestag zu betrauern gibt, backt die achtzigjährige Banu Halwa und verteilt die Süßigkeit in ihrer Teheraner Nachbarschaft. Dabei denkt sie an den Strom der politischen Ereignisse, die das Leben ihrer Familie gezeichnet haben. Auch ihre Kinder wurden auf ganz unterschiedliche Weise in die Iranische Revolution und den Krieg hineingezogen: Weil sie als Arzt Menschenleben retten wollten, die Freiheit...

Übersetzer lesen auf dem Schiff

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 26.08.2014 | 34 mal gelesen

Hamburger Mitglieder des Verbandes deutscher Übersetzer lesen zum 60-jährigen Jubiläum des VDÜ am Sonnabend, 30. August, ab 19.45 Uhr auf der Barkasse Elbtrash, Landungsbrücke 6/7 (Innenkante), Geschichten aus den Bereichen Meer, Seeschlachten, Flüsse und bootfahrende Bären. Anmeldung per E-Mail an marteri@web.de

1 Bild

Duo Sokugaja interpretiert Erich Mühsam: Gedichte, Gesang & Gitarre im Seemannsheim Krayenkamp

Hergen Riedel
Hergen Riedel aus Altona | am 15.08.2014 | 94 mal gelesen

Hamburg: Seemannsmission am Krayenkamp | Das Seemannsheim am Krayenkamplädt am 23. September 2014 ab 19 Uhr zu einer außergewöhnlichen Performance: Das Duo Sokugaju interpretiert musikalisch Gedichte des deutschen Dichters Erich Mühsam. Das Duo mit Arnika Kuff (Gesang) und Joachim Lützow an der E-Gitarre ehrt einen Dichter, der vor 80 Jahren - 1934 - von den Nazis ermordet wurde. Eintritt frei. Spenden erbeten. Erich Mühsam, geboren 1878, war Dichter,...

Lesung: Sexarbeit - Eine Welt für sich

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 01.07.2014 | 56 mal gelesen

Wie leben Frauen und Männer, die mit Sex-Dienstleistungen ihren Lebensunterhalt verdienen - auf St. Pauli und anderswo? Dieser Frage gehen die Schauspieler Ulrike Johannson und Andree Knura am heutigen Mittwoch, 2. Juli, um 19.30 Uhr in ihrer Lesung in der Werkstatt 3, Nernstweg 34, nach. Parallel wird eine Posterausstellung zum Thema gezeigt. Eintritt: vier Euro.

Maria Pollok liest im Bistro Roth

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 27.05.2014 | 49 mal gelesen

Unter dem Titel „Männer, Frauen und andere Katastrophen“ liest die Schauspielerin Maria Pollok am Montag, 2. Juni, im Bistro Roth, Rothestraße 34, ab 20.30 Uhr Texte von Tucholsky, Busch, Roth und aus eigener Feder. Der Eintritt ist frei.

1 Bild

MoMo1 Lesereihe im Roth - der Ottensener Kneipe

Cathérine Menschner
Cathérine Menschner aus Altona | am 16.05.2014 | 96 mal gelesen

Hamburg: Bistro Roth | Maria Pollok liest „Männer, Frauen und andere Katastrophen“ von Tucholsky, Busch, Roth und aus eigener Feder im Bistro Roth – der Ottensener Kneipe am Montag, den 2. Juni um 20:30 Uhr Maria Pollok ist bekannt für ihre witzige, Humoreske Vortragskunst. Seit Jahren ist sie mit ihren szenischen Leseprogrammen unterwegs. Als Schauspielerin hat sie in Hamburg u.a. am Ernst-Deutsch- und am St. Pauli Theater gespielt,...

1 Bild

Sexarbeit – Eine Welt für sich

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 12.05.2014 | 111 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Einblicke … in den Berufsalltag von Sexarbeiter_innen Wie leben Frauen und Männer, die mit Sex-Dienstleistungen ihren Lebensunterhalt verdienen – auf St. Pauli und anderswo? Die Antworten sind so vielfältig wie die Erfahrungen und Arbeitsfelder im Sexgewerbe. In einer szenischen Lesung tragen die Schauspieler_innen Ulrike Johannson und Andree Knura zehn Milieugeschichten aus dem Buch „Sexarbeit – Eine Welt für sich“...

1 Bild

Mahmood Falaki: Ich bin Ausländer, und das ist auch gut so

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 12.05.2014 | 121 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | In seinen pointierten Kurzgeschichten und Momentaufnahmen skizziert Mahmood Falaki auf humorvolle Art Begegnungen von Menschen verschiedener Kulturen in Deutschland. Mit ironisch-distanziertem Blick beschreibt er komische Dialoge und Missverständnisse, die sich aus den unterschiedlichen Blickwinkeln der Protagonist_innen ergeben und zum Überdenken eingefahrener Sichtweisen und Vorurteile anregen. Die Geschichten handeln von...

MoMo1 - Lesung im Roth, der Ottensener Kneipe

Cathérine Menschner
Cathérine Menschner aus Altona | am 25.04.2014 | 83 mal gelesen

Hamburg: bistro-roth | Michael Friederici liest „Katastrophen aus dem bürgerlichen Heldenleben“ von Herman Harry Schmitz im Bistro Roth – der Ottensener Kneipe am Montag, den 5. Mai um 20:30 Uhr Haben Sie sich nicht auch schon immer gefragt, wie und wann Sie „in Gesellschaft“ richtig hüsteln? Es gibt an diesem Abend endlich Tipps zum richtigen Verhalten bei Lesungen. Danach stellt Michael Friederici, Organisator der Schwarzen...

Lesung: Neues von Sven Amtsberg

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 15.04.2014 | 52 mal gelesen

Autor Sven Amtsberg hat mit „Paranormale Phänomene“ erneut ein genial verschrobenes Werk vorgelegt. Er erzählt unter anderem von einer Frau, die von der Waterkant in die Berge verpflanzt wurde und dort vor lauter Heimweh gar nicht mehr aufhören kann Fische zu spucken (Meerespiphanie). Das Phänomen der „Nazi-Emergenz“ schildert er in der Geschichte von der Familie, die in ihrem Keller einen älteren Herrn auf einem...

Lesung: Lieber Freund und Gärtner

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 15.04.2014 | 38 mal gelesen

In der Reihe „Sahne für die Ohren“ lesen die Schauspieler Cornelia Schramm und Peter Weis am Freitag, 25. April, im Café Sha, Daimlerstraße 12, aus dem Briefwechsel „Lieber Freund und Gärtner“ der zwei leidenschaftlichen, britischen Gärtner, Gastgeber und Kunstliebhaber Beth Chatto und Christopher Lloyd. Eintritt: acht Euro, ermäßigt sechs Euro.

1 Bild

Mystische Legenden aus dem Nebelwald - Fantasy-Lesung mit Live-Musik

Ulrike Wettengel
Ulrike Wettengel aus Bahrenfeld | am 08.04.2014 | 105 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | Am Freitag gibt es im ViaCafélier eine Veranstaltung der besonderen Art: Künstler und Publikum tauchen ein in fremde Welten voller Magie, Mythen und Legenden… …denn der Abend ist dem Genre Fantasy gewidmet! Die junge Autorin Chrissy Lazemare (www.lazemare.de) liest aus ihrer Kurzgeschichtensammlung im Stile der (Gothic-)Fantasy und entführt den Zuhörer auf eine spannende Reise zu den Inseln im Meer der Geschichten. Diese...

Kurze Interviews mit fiesen Männern

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 01.04.2014 | 52 mal gelesen

Christiane Fille liest am Montag, 7. April, um 20.30 Uhr im Bistro Roth, Rothestraße 34, aus dem Buch „Kurze Interviews mit fiesen Männern“ von David Foster Wallace. Der Eintritt ist frei.

1 Bild

Sonntagslesung im ViaCafelier

Ulrike Wettengel
Ulrike Wettengel aus Bahrenfeld | am 26.03.2014 | 126 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | Zwei Geschichten zum Thema Wahn - Matthias Brandstädter liest im Rahmen der „Mund-Ohren-Bühne“ Einmal die Erzählung "Die Nase" von Nicolai Gogol und als Kontrast das Miniaturdrama "Wahn" von Christof Kessler. Auf einzigartige Weise, vieldeutig und amüsant, mischen sich in der Erzählkunst von Nicolai Gogol Phantastik und Realismus, Tragik, Humor und Groteske. In der Novelle "Die Nase" karikiert er wahnhafte Züge der...

1 Bild

MoMo1 - Lesung im Roth, der Ottensener Kneipe

Cathérine Menschner
Cathérine Menschner aus Altona | am 19.03.2014 | 122 mal gelesen

Hamburg: Bistro Roth | Christiane Filla liest „Kurze Interviews mit fiesen Männern“ von David Foster Wallace im Bistro Roth – der Ottensener Kneipe am Montag, den 7. April um 20:30 Uhr Christiane Filla, Hamburger Schauspielerin, mit dem kürzesten Weg ins Roth, hat sich einen Autor zum Vorlesen ausgesucht, der in seinen Romanen wie ein Gewitter daher kommt. „Kurze Interviews mit fiesen Männern“ von David Foster Wallace hat Filla auch...

1 Bild

HEW-Lesetage: Die Buchschwestern und der König von Deutschland – Rio Reiser!

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 06.03.2014 | 112 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | „...Voriges Jahr wurde ich vor die Frage gestellt, ob ich nicht eine Autobiographie schreiben wolle. Ich verbrachte eine schlaflose Nacht mit Überlegungen, wessen Autobiographie ich schreiben soll. Ich entschied mich für meine eigene…“ Aus dem Vorwort der Autobiographie „König von Deutschland“, 1994. Die Buchschwestern Marion Gretchen Schmitz und Susanne Pollmeier lesen Autobiographisches und beleuchten Leben und Werk Rio...

1 Bild

HEW-Lesetage: Fritz Gleiß „Das Erbe der MV Bukoba“

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 06.03.2014 | 102 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Im Mai 1996 sank das Fährschiff Bukoba auf dem Viktoriasee und riss mehr als 700 Menschen in den Tod. Es ist bis heute die größte Schiffskatastrophe Afrikas. Die Verantwortlichen, darunter eine belgische Schiffsbaufirma, wurden nie zur Rechenschaft gezogen. Auch Osama bin Ladens Stellvertreter befand sich unter den Opfern – ein Umstand, der Verschwörungstheorien befördert. Zwischen diesen Fakten bewegt sich der neue Krimi...

1 Bild

Honduras: Literatur im Widerstand

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 03.03.2014 | 75 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Nach dem Putsch im Juni 2009 haben sich Künstlerinnen in Honduras im Widerstand organisiert. Welche Bedeutung spielt die Literatur in der aktuellen gesellschaftlichen Situation? Diana Vallejo wird aus ihren Werken lesen und über das Engagement der Künstlerinnen berichten. [Mit Diana Vallejo Baca (Nationaler Verband Honduranischer Schriftstellerinnen ANDEH)] Weitere Infos zu den Romerotagen 2014 gibt es unter...

1 Bild

Giseles Index *

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 03.03.2014 | 88 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Zum Weltfrauentag nimmt das Performance-Kollektiv Bauchladen Monopol das Publikum mit in die Welt der Werbemärchen. Verkaufende Körper lesen vor, erzählen von den Machenschaften des Handelskönigs und entwerfen Schönheiten. Giseles Index ist eine Lesung, inspiriert von der Auseinandersetzung mit Werbeplakaten, dem Schönheitsdiktat und der Darstellung von Frauenkörpern im öffentlichen Raum. * Der Titel ist angelehnt an den...

Literaturabend

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 25.02.2014 | 84 mal gelesen

Süleyman Deveci liest am Donnerstag, 28. Februar, um 19 Uhr, im Café MakerHub, Große Bergstraße 160, Geschichten zum Thema „Einwandererliteratur“. Eintritt: fünf Euro.

Lesung: Sahne für die Ohren

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 25.02.2014 | 50 mal gelesen

In der Reihe „Sahne für die Ohren“ liest Cornelia Schramm am Freitag, 28. Februar, um 20 Uhr im Café Sha, Daimlerstraße 12, Texte der Autorin Tove Jansson vor, deren Mumin-Geschichten von Kindern in aller Welt verschlungen werden. Bei den Mumins handelt es sich um freundliche Trolle mit besonders dicken Nasen. An diesem Abend stellt Schramm allerdings Janssons Novelle für Erwachsene „Die ehrliche Betrügerin“ vor. Eintritt:...

Sahne für die Ohren

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 28.01.2014 | 71 mal gelesen

In der Reihe „Sahne für die Ohren“ widmet sich Maria Hartmann am Freitag, 31. Januar, im Café Sha, Daimlerstraße 12, dem Leben und Schaffen der Dichterin Christine Lavant. Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Eintritt: acht Euro, ermäßigt sechs Euro.

MoMo1 - Lesung im Bistro Roth

Cathérine Menschner
Cathérine Menschner aus Altona | am 24.01.2014 | 77 mal gelesen

Hamburg: Bistro Roth | Peter Dany liest „De Muhsel kimmd“ von Peter Dany im Bistro Roth – der Ottensener Kneipe am Montag, den 3. Februar um 20:30 Uhr Wer kennt sie nicht, die idyllische Weinregion mitten in Deutschland. Mit ihren sonnigen Steillagen und ihren trockenen Rieslingweinen. Trocken ist aber auch der Humor in jener Gegend. Das zeigt bestens die Anekdotensammlung mit teils deftigen, teils zotigen aber immer liebenswerten...

Alice Munro im ViaCafélier

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 21.01.2014 | 66 mal gelesen

Unter dem Motto „Mund-Ohren-Bühne - Gelesenes bei Tee und Kaffee“ stellt Matthias Brandstädter am Sonntag, 26. Januar, im ViaCafélier, Paul-Dessau-Straße 4, Erzählungen der Literatur-Nobelpreisträgerin Alice Munro vor. Die Lesung beginnt um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.