offline

Ralph Kirschner

Ralph Kirschner
42
Heimatort ist: Ottensen
42 Punkte | registriert seit 09.02.2014
Beiträge: 7 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
2 Bilder

Oriental Soul Musik im Cafe Sha am 9.12.

Ralph Kirschner
Ralph Kirschner | Othmarschen | vor 3 Tagen | 10 mal gelesen

Hamburg: Café Sha | Die Band „Bizim Alan“ ist bekannt für ihre einzigartige „Oriental Soul“-Musik. Das Ost-West-Duo aus sängerin Altuni und Saz-Spieler Raif singt auf Türkisch und Englisch. Altunis Stimme ist bluesig, soulig, leidenschaftlich; Raif „rockt die Saz“ und entlockt dem ur-anatolischen Instrument ganz neue Sounds. Entsprechend ist die Band seit langem die Nr. 1 in Hamburg der Kategorie „World“ beim online Musik-Portal...

5 Bilder

Türkische Kunstausstellung

Ralph Kirschner
Ralph Kirschner | Othmarschen | am 21.10.2016 | 13 mal gelesen

Hamburg: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde HH-Ottensen | Es gibt eine Türkei jenseits der Schlagzeilen, vielseitig und vielschichtig, offen und herzlich, ein Land des Lichtes und der Farbe, der Kultur und der Kunst. Diese vielseitige Türkei präsentiert sich am 23.10. unter dem Motto „Sevgide Güneş Gibi Ol” – “Sei wie die Sonne der Liebe.” Es werden viele Werke unterschiedlicher Stilrichtungen von unterschiedlichen Malern ausgestellt. Einige der Künstler werden auch persönlich vor...

6 Bilder

“Sei wie die Sonne der Liebe” - die Türkei aus einer anderen Perspektive

Ralph Kirschner
Ralph Kirschner | Ottensen | am 11.10.2016 | 24 mal gelesen

In letzter Zeit ist das öffentliche Bild der Türkei eher durchwachsen gewesen. Aber es gibt eine Türkei jenseits der Schlagzeilen, vielseitig und vielschichtig, offen und herzlich, ein Land des Lichtes und der Farbe, der Kultur und der Kunst. Diese vielseitige Türkei präsentiert sich am 23.10. in Ottensen unter dem Motto „Sevgide Güneş Gibi Ol” – “Sei wie die Sonne der Liebe” in der Form einer Kunstausstellung. Es werden...

Persische Kunstvernissage im WhyNot Cafe am 13.5.

Ralph Kirschner
Ralph Kirschner | Eimsbüttel | am 11.05.2016 | 31 mal gelesen

Hamburg: Cafe WhyNot | Die persische Safawiden-Dynastie der 16. und 17. Jahrhunderte ist berühmt für ihre Miniatur-Malerei. Die alten Meister beschäftigten sich gern mit vier Themenkreisen – Pferd und Mensch, Vögel und Blumen, Roch-Vogel und Drache, Löwe und Sonne. Die iranische Künstlerin Maryam Jenabi zieht Inspiration aus dieser reichen Tradition und bringt sie in die Neuzeit. Maryam Jenabi wurde 1978 in Tehran geboren und entdeckte früh...

Neubelebung einer traditionellen persischen Kunst

Ralph Kirschner
Ralph Kirschner | Othmarschen | am 24.03.2016 | 80 mal gelesen

Hamburg: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde HH-Ottensen | Die persische Safawiden-Dynastie der 16. und 17. Jahrhunderte ist berühmt für ihre Miniatur-Malerei. Die alten Meister beschäftigten sich gern mit vier Themenkreisen – Pferd und Mensch, Vögel und Blumen, Roch-Vogel und Drache, Löwe und Sonne. Die iranische Künstlerin Maryam Jenabi zieht Inspiration aus dieser reichen Tradition und bringt sie in die Neuzeit. Maryam Jenabi wurde 1978 in Tehran geboren und entdeckte früh...

Persische Kunstausstellung

Ralph Kirschner
Ralph Kirschner | Othmarschen | am 23.03.2016 | 66 mal gelesen

Hamburg: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde HH-Ottensen | Die persische Safawiden-Periode der 16. und 17. Jahrhunderte ist für ihre Malerei und insbesondere Miniatur-Malerei berühmt. Inspiriert von dieser reichen Tradition, interpretiert die iranische Künstlerin Maryam Jenabi sie in die Neuzeit hinein. Am 3.4.16 stellt Frau Jenabi einige ihrer Werke vor. Als vielseitige Künstlerin arbeitet Frau Jenabi mit verschiedenen Techniken, nicht zuletzt Intarsien. Ihre Bilder spielen...

Benefiz-Konzert für Flüchtlinge in der Türkei

Ralph Kirschner
Ralph Kirschner | Othmarschen | am 26.01.2015 | 93 mal gelesen

Hamburg: Josua Gemeinde | Orientale Musik und Lyrik von der Band Sera Ein Konzert auf Türkisch, Aramäisch und Englisch. Die Türkei hat 1,5 Mio Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen. Wir wollen sie unterstützen. Der Eintritt ist frei; Spenden gehen zur Flüchtlingshilfe der Kirche in Diyarbakir, TK.